In Los Angeles wütete diese Woche ein furchtbares Feuer – und das mit verheerenden Folgen: 150 Häuser brannten nieder und über 200.000 Menschen mussten evakuiert werden. Die Betroffenen der Flammenhölle brauchen nun jede Hilfe, die sie kriegen können. Einer, der seine Unterstützung nun zugesagt hat, ist Sänger Justin Bieber (23): "Also, ich werde mit ein paar Leuten reden und wir versuchen, eine Lösung zu finden. Offensichtlich bin ich kein Feuerwehrmann, aber ich kann meine Mittel nutzen, um bestimmten Gemeinden beim Wiederaufbau zu helfen und um Geld zu sammeln”, versprach er via Instagram.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de