Ist er ihr wirklich schon fremdgegangen? Seit Juli turteln Jeremy Meeks (33) und Chloe Green (26), was das Zeug hält. Für die Topshop-Erbin verließ der schönste Verbrecher der Welt sogar seine Frau Melissa und seinen Sohn. Während die Scheidung noch nicht offiziell ist, verbreitet seine Noch-Ehefrau jetzt unschöne Gerüchte über den Vater ihres Kindes. Diese könnten sein Liebesglück mit seiner neuen Flamme in Windeseile zerstören.

In einem Post auf ihrem Instagram-Kanal behauptet Melissa nämlich, dass ihr Ex seiner neuen Freundin bereits fremdgegangen sei. "Ich wäre lieber alleine und glücklich mit Selbstachtung, als dass mit mit mir gespielt wird", schrieb sie zu ihrer Enthüllung. Woher sie über den angeblichen Betrug des 33-Jährigen wissen will, gibt die Mutter seines Sohnes allerdings nicht preis. Auch seiner Ehefrau Melissa konnte der Ex-Knacki nicht treu sein. Nach acht Jahren Ehe erfuhr sie über Social Media von dem Knutsch-Intermezzo zwischen dem Ex-Knacki und seiner 26-jährigen Freundin.

Erst vor wenigen Wochen hatte Jeremy in einem Liebesinterview von seiner neuen Herzdame geschwärmt. "Ich war noch nie in meinem Leben so glücklich. Wir haben ineinander die Liebe gefunden und sind so verliebt und sehr glücklich", erklärte der Ex-Häftling. Inzwischen hat der Hottie Chloe sogar schon seinen Sohn vorgestellt.

Jeremy Meeks und Chloe Green bei den Princess Grace Awards Gala 2017Getty Images / Matt Winkelmeyer
Jeremy Meeks und Chloe Green bei den Princess Grace Awards Gala 2017
Jeremy Meeks bei der Princess Grace Awards Gala 2017WENN / Eugene Powers
Jeremy Meeks bei der Princess Grace Awards Gala 2017
Melissa MeeksInstagram / mmeeks14
Melissa Meeks
Was glaubt ihr: Ist Jeremy seiner Chloe treu?1806 Stimmen
351
Ja, warum sollte er sie betrügen? Sie ist doch so eine tolle Frau!
1455
Nein, es gibt einfach Männer, denen eine Frau nicht reicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de