Wenn das keine klare Ansage ist! Heute Morgen überrumpelte Natascha Ochsenknecht (53) ihre Fangemeide mit traurigen News: Sie und ihr langjähriger On-Off-Partner Umut Kekilli (33) gehen ab sofort getrennte Wege. Jetzt schießt der frische Single einen weiteren Kracher hinterher: Die Trennung ging von ihr aus!

Das legt ihr eindeutiger Post auf Instagram nahe: "Wie viele Frauen wohl glauben, dass er sich ändern wird. Wird er nicht. Wie viele Männer wohl glauben, dass sie ihn nicht verlässt. Wird sie aber." Damit könnte Natascha die Hintergründe des jahrelangen Beziehungs-Wirrwarr zwischen dem Model und dem Ex-Fußballer offenbart haben. War Umuts sture Persönlichkeit Schuld am ständigen Liebesaus? Hat Natascha fest daran geglaubt, dass sich ihr Herzensbrecher ändern wird und sich deshalb auf das abenteuerreiche Comeback-Rodeo mit ihm eingelassen?

Fest steht jedenfalls eins: Das unerfüllte Gefühlskarussell wird sich für das Promipaar nicht mehr weiter drehen. Und das, obwohl die Aussichten so rosig ausgesehen hatten. Nach dem großen Loverevival im April standen alle Zeichen auf Hochzeit und einem gemeinsamen Liebesnest.

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der "Kinky Boots"-Premiere 2017WENN / Schultz-Coulon
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der "Kinky Boots"-Premiere 2017
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli beim Rosenball 2016WENN / Ralf Succo
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli beim Rosenball 2016
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli im September 2014 in MünchenGetty Images/Hannes Magerstaedt
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli im September 2014 in München
Hättet ihr vermutet, dass die Trennung von Natascha ausging?3263 Stimmen
2393
Ja!
870
Neee, hätte ich nie vermutet! Sie wirkte immer so verliebt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de