Mit ihrem Jesus-Foto heimste sich Sophia Thomalla (28) einen gehörigen Shitstorm ein: Die 28-Jährige posierte auf einem Bild halb nackt an einem Kreuz, inklusive Dornenkrone auf dem Haupt. Das ging für viele Follower eindeutig zu weit und sie warfen der Liebsten von Gavin Rossdale (52) umgehend Geschmacklosigkeit vor. Ihr erster Post nach der Kritik wirkt dennoch nicht reumütig: In einem auffällig pinkem Outfit lächelt sie dem Fan-Gegenwind entgegen!

Auf dem Instagram-Pic sitzt Sophia auf einem Tisch und kündigt im Bildkommentar ihren Auftritt am Mittwochabend bei Sandra Maischberger (51) an. Kein Wort verliert sie jedoch über ihre vergangene Provokation. Und auch die User scheinen ihr den vermeintlichen Blasphemie-Fehltritt bei diesem Anblick verziehen zu haben. Anstatt kritischer Worte sahnt die Schauspielerin nämlich zahlreiche Komplimente für ihr farbenfrohes Outfit ab: "Wow, das zeigt den Hatern, wo es langgeht!", fasst ein User stellvertretend für alle zusammen.

Ob sich die gebürtige Berlinerin in der Talkshow im Ersten auch für das Kreuzigungsbild rechtfertigen wird, behält sie vorerst für sich. Zu Gast ist das Model vor allem, um über Sexismus und Frauenrechte im Rahmen eines Jahresrückblicks zu reden. Im Pressetext zur Sendung heißt es: "Sie kritisiert die #metoo-Kampagne in den sozialen Medien, bei der seit Oktober Frauen und Männer Sexismus und sexuelle Gewalt anprangern. Sophia Thomalla findet die Debatte übertrieben, weil sie Frauen zu Opfern mache.

Sophia Thomalla, ModeratorinInstagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla, Moderatorin
Sophia Thomalla bei einem Lumas-Event 2017WENN
Sophia Thomalla bei einem Lumas-Event 2017
Moderatorin Sophia ThomallaInstagram / sophiathomalla
Moderatorin Sophia Thomalla
Glaubt ihr, dass sich Sophia Thomalla bei Sandra Maischberger für das Kreuzigungs-Foto rechtfertigen wird?803 Stimmen
278
Ich denke schon – die Kritik war einfach zu krass, sie wird ein paar Worte darüber verlieren!
525
Ich glaube nicht – sie wird über andere Dinge reden, nicht über ihre aktuellen Instagram-Fotos!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de