Keine leichten Zeiten für Jo Gerner! Am Freitagabend feierte Wolfgang Bahro (57) sein großes GZSZ-Jubiläum: Seit 25 Jahren spinnt er nun schon in seiner Rolle des manipulierenden Anwalts zahlreiche Intrigen im Kolle-Kiez. Doch in der jüngsten Vergangenheit scheint er den Bogen überspannt zu haben: Ein Vierteljahrhundert nach seinem ersten Soapauftritt steht er nun nämlich ganz alleine da!

Zu feiern hatte Jo Gerner in der aktuellen GZSZ-Folge auf jeden Fall gar nichts. Seitdem Sunny (Valentina Pahde, 23) herausfand, dass kein Geringerer als ihr Opa ihren Herzbuben Chris (Eric Stehfest, 28) in die Nervenheilanstalt einweisen ließ, geht es für den Geschäftsmann zunehmend bergab. Nun will nämlich auch seine Tochter Johanna (Charlott Reschke) nichts mehr von ihrem Vater wissen: "Weihnachten kannst du alleine feiern! Ich will nichts mehr mit dir zu tun haben. Ich hasse dich", knallte sie ihm am Telefon um die Ohren.

Nach dem tragischen Tod von Dominik (Raúl Richter, 30) kehren Jo nun also alle Familienmitglieder den Rücken zu. Doch damit nicht genug: Auch seine Langzeitvertraute Katrin (Ulrike Frank, 48) hat genug von seinen Machenschaften. "Du denkst, du bist unantastbar und kannst alles kontrollieren", versuchte sie ihn zur Vernunft zu bringen. Wie findet ihr es, dass Gerner 25 Jahre nach seinem ersten Auftritt so schwere Zeiten durchmachen muss? Stimmt im Voting ab!

Wolfgang Bahro und Valentina Pahde bei GZSZRTL / Rolf Baumgartner
Wolfgang Bahro und Valentina Pahde bei GZSZ
GZSZ-Stars Wolfgang Bahro und Ulrike FrankRTL/Sebastian Geyer
GZSZ-Stars Wolfgang Bahro und Ulrike Frank
Katrin Flemming (Ulrike Frank) und Jo Gerner (Wolfgang Bahro) bei GZSZMG RTL D / Rolf Baumgartner
Katrin Flemming (Ulrike Frank) und Jo Gerner (Wolfgang Bahro) bei GZSZ
Wie fandet ihr das Horror-Jubiläum von Jo Gerner?1502 Stimmen
1074
Toll, das war endlich mal was anderes!
428
Daneben, nach 25 Jahren hätte er etwas Besseres verdient!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de