Auch Simone Thomalla (52) hat die Nase voll! Erst vor Kurzem trennte sich Verona Pooth (49) von Facebook. Der Grund: Sie wollte die fiesen Hater-Kommentare nicht mehr länger über sich ergehen lassen. Die ehemalige Tatort-Kommissarin tut es ihr jetzt gleich: Nach neun Jahren löschte die Schauspielerin nun ihr Social-Media-Profil!

In einem letzten Post auf Facebook verabschiedete sich die 52-Jährige mit den Worten: "Liebe Alle, ich habe mich entschlossen, diese Facebook-Seite unwiderruflich zu schließen [...] Beschimpfungen, Diffamierungen, Beleidigungen bis hin zu Drohungen bestimmter Nutzer, die sich hinter harmlosen Profilen mit Katzenbabys, Zeichentrickfiguren oder ähnlichem Unsinn verstecken, kann und werde ich nicht weiter eine Plattform für ihre HASS-Tiraden bieten!" In einem Bild-Interview erklärte Simone zu ihrem Austritt weiter: Sie habe Besseres zu tun, als ständig Leute zu löschen oder zu blockieren, die ihre Familie und sie beschimpfen.

Könnte der plötzliche Schlussstrich vielleicht auch etwas mit den Shitstorms gegen ihre Tochter Sophia Thomalla (28) zu tun haben? Schließlich zieht der hübsche Nachwuchs regelmäßig den Zorn der Facebook-User auf sich. Erst kürzlich sorgte ein Werbefoto, für das sich der Thomalla-Spross leicht bekleidet an ein Kreuz binden ließ, wieder für Unmut. Sophia selbst scheinen die Online-Hater jedenfalls nicht zu stören. In einem Interview gab sie sogar zu, es zu mögen, wenn sich andere Menschen über sie aufregen.

Simone Thomalla beim ECHOWENN
Simone Thomalla beim ECHO
Simone Thomalla und Tochter Sophia beim Echo 2017Instagram / sophiathomalla
Simone Thomalla und Tochter Sophia beim Echo 2017
Sophia und Mutter Simone Thomalla bei "Let's Dance - Let's Christmas"Mathis Wienand/Getty Images
Sophia und Mutter Simone Thomalla bei "Let's Dance - Let's Christmas"
Glaubt ihr, dass ihr Facebook-Austritt etwas mit den Shitstorms gegen Sophia zu tun hat?854 Stimmen
671
Klar! Solche fiesen Kommentare über die eigene Tochter will man als Mutter nicht lesen!
183
Ich glaube nicht, dass das damit zusammenhängt! Sie hatte wahrscheinlich einfach keine Lust mehr auf Facebook.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de