Normalerweise packen die Stars doch erst IM Dschungelcamp ihre schmutzigen Geheimnisse aus! Tatjana Gsell (46) macht's andersrum: Gerade erst wurde bekannt, dass das Model einer der vermeintlichen Buschbewohner 2018 sein soll. Und schon macht die Blondine wieder Schlagzeilen – mit einer unfassbar intimen Beichte: Tatjana war mal eine waschechte Escort-Dame!

Gerade arbeitet die 46-Jährige an ihrer Biografie "Die nackte Abrechnung" – doch mit so blanken Tatsachen hat wohl niemand gerechnet! Im Interview mit Bild packt die Wahl-Londonerin jetzt schonungslos über ihre Vergangenheit als High-Class-Begleiterin aus! "Ja, ich war ein Escortgirl. Für die Treffen gab es Geschenke und ein Taschengeld. Es war mir klar, dass es was Verbotenes und Schmutziges ist, was ich da tat. Aber es war mein Schicksal", meinte Tatjana ganz offen.

Lange hielt es die Fränkin aber nicht in der Branche, denn beim Date mit ihrem dritten Kunden Franz Gsell begegnete sie ihrem zukünftigen ersten Ehemann. In der Öffentlichkeit sollte ihr Kennenlernen allerdings stets anders kommuniziert werden: Man einigte sich darauf, dass sich die beiden durch ihren Beruf begegnet waren – Tatjana arbeitete damals außerdem noch als Arzthelferin. Nach drei Monaten endete ihre Karriere als Edel-Escort: "Ich wusste, dass ich diesen Weg nicht einschlagen wollte und ließ mich aus der Kartei löschen." Ob Tatjana dieses Geständnis wohl im RTL-Camp noch toppen kann?

Tatjana Gsell, TV-SternchenWENN
Tatjana Gsell, TV-Sternchen
Tatjana Gsell und Djamila Rowe, TV-LuderWENN.com
Tatjana Gsell und Djamila Rowe, TV-Luder
Tatjana Gsell beim Kiss Cup 2013 in BerlinWENN
Tatjana Gsell beim Kiss Cup 2013 in Berlin
Hättet ihr gedacht, dass Tatjana mal als Escort-Dame gearbeitet hat?1329 Stimmen
115
Krass, hätte ich nie von ihr gedacht!
1214
Na ja, ich kann es mir zumindest jetzt gut vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de