Nie mehr Schulbank drücken? Mit gerade einmal 15 Jahren verlassen die Musical.ly-Twins Lisa und Lena (15) die Schule und widmen sich ihrer Ausbildung zu Tanzpädagoginnen. Auch der The Voice Kids-Star Iggi Kelly investiert viel Zeit in seine Musik. Der jüngste Sohn von Patricia Kelly (48) will schon nächstes Jahr seine erste Solo-Single veröffentlichen. Schmeißt auch Iggi für eine Karriere als Sänger die Schule hin?

Im Promiflash-Interview verriet der 14-Jährige, ob ein früheres Schul-Aus für ihn in Frage kommt: "Ich würde die Schule nicht abbrechen. Ich mache Abitur und wenn es mal so sein sollte, dass ich wirklich viel Musik machen muss, dann mache ich Homeschooling." Für seine Musik geht Ignatius an den Wochenenden ins Tonstudio. Montags geht es dann auch für ihn wie für alle anderen auch wieder in die Schule. "Es gibt keinen Promibonus", stellt der junge Künstler klar. Vor allem seiner Mutter Patricia ist es wichtig, dass ihr Sohn seine guten Schulnoten behält.

Mehr aus dem Familienleben von Iggi Kelly und seiner Mutter Patricia ist derzeit in der in der Personality-Doku 6 Mütter zu sehen. Die Show zeigt unter anderem Promi-Mütter wie Verona Pooth (49), Mirja du Mont (41) und Caroline Beil (51) ganz privat in ihrem häuslichen Alltag.

Iggi Kelly mit Mama Patricia KellyInstagram / iggikelly_official
Iggi Kelly mit Mama Patricia Kelly
Iggi Kelly im TonstudioInstagram / iggikelly_official
Iggi Kelly im Tonstudio
Die Kelly Family auf InstagramInstagram / iggikelly_official
Die Kelly Family auf Instagram
Was haltet ihr von Iggis Einstellung zum Thema Schule?637 Stimmen
611
Sehr vernünftig! Erst die Schule, dann die Karriere!
26
Viel zu erwachsen, so denkt doch kein 14-Jähriger!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de