Sporteln statt Trauern? Vor einigen Tagen meldete sich Fußballer Umut Kekilli (33) zum Liebes-Aus mit seiner Ex-Verlobten Natascha Ochsenknecht (53) zu Wort. In einem Interview beteuerte er, dass er seinen Fehltritt zutiefst bereue. Trotz Einsicht hielt er sich weitestgehend aus den Medien fern – bis jetzt!

Auf Instagram postet der Kicker sein erstes Foto nach dem öffentlichen Beziehungsfiasko. Der Upload zeigt den Verschmähten im Fitnessstudio. Statt eines langen Gesichts macht der Neu-Single dicke Arme – Umut stellt sich einem Muskelvergleich mit einer Gorilla-Statue und könnte dabei nicht überzeugter aussehen. "Sei stark und geh einfach drauf los", schreibt der breit grinsende Fitnessfanatiker in der Bildunterschrift. Ob Umut seine Tränen also in Schweiß zu ertränken versucht? Vor seinem Social-Media-Comeback strotzte sein Account jedenfalls nur so vor Pärchen-Pics und Schmuse-Schnappschüssen mit seiner Herzensfrau.

Natascha legte im Gegensatz zu ihrem Ex keine Posting-Pause ein. Das Style-Chamäleon postete einen melancholischen Beziehungsspruch nach dem anderen. Mittlerweile zeigt sie sich wieder von ihrer strahlenden Schokoladenseite. Glaubt ihr, dass Umut seinen Frust in Fitness zu ertränken versucht? Stimmt ab!

Umut Kekilli, FußballerInstagram / umut_kekilli
Umut Kekilli, Fußballer
Natascha Ochsenknecht und Umut KekilliInstagram / umut_kekilli
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
Natascha Ochsenknecht auf InstagramInstagram / nataschaochsenknecht
Natascha Ochsenknecht auf Instagram
Glaubt ihr, dass Umut seinen Frust in Fitness zu ertränken versucht?305 Stimmen
186
Ja, auf jeden Fall!
119
Nein, das glaube ich kaum...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de