Jetzt meldet sich endlich Umut Kekilli (33) zur Trennung von Natascha Ochsenknecht (53). Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass der Türke seine ehemalige Verlobte mehrfach betrogen hat! Natascha postet seitdem immer wieder melancholische Beziehungssprüche auf ihrem Social-Media-Account. Umut hüllte sich bisher in Schweigen – bis jetzt. In einem Interview gibt er sich jetzt reumütig!

"Es ging alles so schnell. Ich habe ihr gesagt, dass ich einen Fehler gemacht habe, dass ich ein Auswärtsspiel mit einer Dame hatte. Das hat mich innerlich alles so zerfressen, ich konnte das nicht mehr für mich behalten", gestand Umut im Interview mit RTL Exclusiv. Seine Schuldgefühle seien einfach zu groß gewesen, so der Sportler. Während Natascha nichts mehr von ihm wissen will, zeigte Umut Reue: "Dieser Fehler tut mir sehr leid."

Neun Jahre lang war es zwischen den beiden ein ständiges Hin und Her. In letzter Zeit kippte die Stimmung immer wieder: "Es wurde laut zu Hause, es wurde aggressiv vom Ton", sagte Natascha im Interview. Umut ist bereits aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Habt ihr Mitleid mit Umut? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Natascha Ochsenknecht bei "Promi Big Brother" 2016Sascha Steinbach / Getty Images
Natascha Ochsenknecht bei "Promi Big Brother" 2016
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der "Kinky Boots"-Premiere 2017WENN / Schultz-Coulon
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei der "Kinky Boots"-Premiere 2017
Umut Kekilli, FußballerAEDT/WENN.com
Umut Kekilli, Fußballer
Habt ihr Mitleid mit Umut?8101 Stimmen
7444
Auf keinen Fall. Geht echt gar nicht, was er gemacht hat!
657
Ja, schon ein wenig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de