Es war die Schocknachricht des letzten Jahres! Am 27. Dezember 2016 verstarb ganz unerwartet die Star Wars-Ikone Carrie Fisher (✝60). Auch zwölf Monate nach dem tragischen Verlust der Hollywoodlegende gedenken Fans und Kollegen der Schauspielerin. Diese Stars bereiteten ihr noch mal eine besondere Ehre!

"Niemand geht so richtig von uns...", schrieb der Schauspieler und Freund von Carrie, Mark Hamill (66), auf Instagram. Er postete eine Collage mit drei Bildern seiner geliebten Langzeitkollegin, mit der er über Jahre in "Star Wars" zu sehen war. Auch der Star Trek-Darsteller William Shatner (86) ist immer noch tieftraurig und bestürzt über den Verlust. Via Twitter teilte er ein Bild von sich und der Prinzessin-Leia-Darstellerin, auf dem sie sich in den Armen liegen. Ein weinendes Emoji drückte dabei all seine Gefühle aus. Schon des Öfteren war die Hollywoodgröße bei dem schottisch-amerikanischen TV-Moderator Craig Ferguson (55) zu Gast in dessen "Late Late Show". Er twitterte, dass er für immer dankbar sein werde, so einen brillanten Menschen gekannt zu haben.

Doch die wohl rührendste Botschaft sendete Tochter Billie Lourd (25). Über Weihnachten reiste die 25-Jährige zu den Nordlichtern in Norwegen, da sie dieses Spektakel schon immer mal mit ihrer Mama erleben wollte. In Gedenken an sie teilte die junge Schauspielerin nun die Bilder von diesem Ereignis auf Instagram.

Mark Hamill und Carrie Fisher bei einem Star Wars-Event 2015Getty Images / Jesse Grant
Mark Hamill und Carrie Fisher bei einem Star Wars-Event 2015
Carrie Fisher und Craig Ferguson 2006Frederick M. Brown/Getty Images
Carrie Fisher und Craig Ferguson 2006
Billie Lourd in Norwegen im Dezember 2017Instagram / praisethelourd
Billie Lourd in Norwegen im Dezember 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de