Die Schwarzenegger haben scheinbar Politik im Blut: Papa Arnold (70) bekleidete von 2003 bis 2011 das Gouverneurs-Amt des US-Staates Kalifornien. Und auch seine Ex-Frau Maria Shriver (62) hatte einen direkten Draht ins Weiße Haus – sie ist nämlich die Nichte des ermordeten Präsidenten John F. Kennedy (✝46). Nun könnte ein weiteres Mitglied der Familie in diese Fußstapfen treten: Auch ihr gemeinsamer Sohn Patrick Schwarzenegger (24) möchte Politiker werden!

Wie TMZ berichtete, habe nun einer der insgesamt vier Sprösslinge des gebürtigen Österreichers beschlossen, beruflich umzusatteln. Eigentlich ist der 24-jährige Patrick nämlich Schauspieler. Gegenüber der Journalisten äußerte er aber, dass er durchaus für ein politisches Amt kandidieren würde, wenn er dadurch die USA verbessern könne. Ob er es sogar bis ins Oval Office schaffen möchte, behielt der Beau allerdings vorerst für sich.

Die Stimmen vieler weiblicher Amerikaner hätte der "Kindsköpfe 2"-Darsteller bestimmt sicher: Der Frauenschwarm bandelte Ende 2014 kurzzeitig mit der Sängerin Miley Cyrus (25) an und datete danach das Beauty-Model Abby Champion. Und auch beruflich umgibt er sich gerne mit hübschen Damen: 2018 wird er an der Seite von Bella Thorne (20) in dem Liebesfilm "Midnight Sun" zu sehen sein!

Arnold Schwarzenegger bei der "Killing Gunther"-Premiere 2017Phillip Faraone / Getty Images
Arnold Schwarzenegger bei der "Killing Gunther"-Premiere 2017
Patrick Schwarzenegger bei den American Music Awards 2017Neilson Barnard / Getty Images
Patrick Schwarzenegger bei den American Music Awards 2017
Patrick Schwarzenegger und Bella ThorneFrazer Harrison / Getty Images
Patrick Schwarzenegger und Bella Thorne
Wie findet ihr es, dass nun auch Patrick Schwarzenegger in die Politik gehen will?191 Stimmen
106
Ich finde es toll, dass er sich das zutraut!
85
Das kann er nur, weil seine Eltern ihm Tür und Tor geöffnet haben. Er sollte lieber Schauspieler bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de