Kuscheliger Jahresrückblick von Motsi Mabuse (36) und ihrem Ehemann Evgenij Voznyuk! 2017 hätte für das Paar sowohl beruflich als auch privat nicht besser laufen können: Zuerst gab die Let's Dance-Jurorin ihrem Liebsten im Juni romantisch auf Mallorca das Jawort, kurz danach eröffneten die Tänzer ihre erste eigene Tanzschule. Jetzt neigt sich das aufregende Jahr langsam dem Ende zu und Motsi zieht Bilanz!

"Bleib dir treu, bleib authentisch, wachse weiter und bleib bescheiden", beginnt die 36-Jährige ihren Post auf Instagram und teilt dazu ein Kuschel-Pic mit ihrem Evgenij. Kurz vor Silvester wünscht sie ihren Followern noch eine wunderschöne Restzeit im Jahr 2017 und zieht ein kurzes, aber rührendes Jahresresümee: "Unseres war etwas Besonderes! Drei Sterne für 2017." Die User sind begeistert. Einer von ihnen wünscht sich für die Turteltauben 2018 vor allem eines: "Wünsche alles Gute für das neue Jahr, vielleicht mit schönen, süßen Babys."

Dass Motsi sich eines Tages Kinder wünscht, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Allerdings hat das Paar mit seiner Tanzschule momentan alle Hände voll zu tun. "Wir brauchen erst etwas Zeit, um das eine Kind zum Laufen zu bringen, bevor wir über ein menschliches nachdenken", erklärte sie im Oktober im Gala-Interview. Würdet ihr euch über Nachwuchs im Hause Mabuse freuen? Stimmt ab.

Motsi Mabuse, "Let's Dance"-JurorinLukas Schulze/Getty Images
Motsi Mabuse, "Let's Dance"-Jurorin
Motsi Mabuse mit ihrem Mann EvgenijInstagram / motsimabuse
Motsi Mabuse mit ihrem Mann Evgenij
Motsi Mabuse und Evgenij VoznyukInstagram / motsimabuse
Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk
Würdet ihr euch über Nachwuchs im Hause Mabuse freuen?207 Stimmen
166
Total, das fände ich super!
41
Ach, sie sollen sich ruhig noch etwas Zeit lassen und sich auf ihre Schule konzentrieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de