Hat sie den guten Rutsch ins neue Jahr etwa zu wörtlich genommen? Georgina Fleur (27) versüßte sich die letzten Tage von 2017 mit einem Trip nach New York. Ganz in It-Girl-Manier shoppte sie sich durch die Metropole und präsentierte ihren Fans die unterschiedlichsten Edel-Outfits. Doch auf ihrem Silvester-Schnappschuss ist eine Naht an ihrer Stirn der wahre Eye-Catcher. Eine Wunde?

Pünktlich zum Jahreswechsel postete die 27-Jährige auf Instagram ein Bild, auf dem sie Kaviar schnabuliert. Neben dem luxuriösen Häppchen sind auf dem schwarzweißen Pic aber auch mehrere Stiche zwischen den Augenbrauen der Rothaarigen zu erkennen. Was genau mit ihrer Stirn passiert ist, hat die Beauty bisher nicht verraten!

Fakt ist: Neben Shopping und Sightseeing stand für Georgina bei ihrem Ausflug in den Big Apple natürlich auch eine ordentliche Silvestersause auf dem Programm. Ist die Verletzung vielleicht ein stummer Zeuge der feucht-fröhlichen Party oder hat sich das Reality-Sternchen einen Beauty-Eingriff gegönnt? Schließlich ließ Georgina schon in der Vergangenheit ihr Gesicht mit Botox-Behandlungen und einer Lippen-OP tunen.

Georgina Fleur in New YorkInstagram / chateaudefleur
Georgina Fleur in New York
Georgina Fleur, It-GirlInstagram / chateaudefleur
Georgina Fleur, It-Girl
Georgina Fleur beim Shocking Shorts AwardDominik Bindl / Getty
Georgina Fleur beim Shocking Shorts Award
Was steckt hinter der Naht an Georginas Stirn?1299 Stimmen
960
Typische Partygirl-Panne, sie ist beim Feiern hingefallen!
339
Ein Beauty-Eingriff, vielleicht hatte sie einen Markel, den sie loswerden wollte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de