Es geht wieder bergab. Im Jahr 2015 lag Lamar Odom (38) nach dem Missbrauch von Drogen während eines wilden Party-Marathons im Bordell tagelang im Koma. Seitdem bekämpft der ehemalige Sportler sein Alkohol- und Betäubungsmittelproblem. Doch jetzt wurde er bei einem Rückfall an Silvester erwischt – und das ausgerechnet so kurz nach der Baby-Nachricht seiner Exfreundin Khloe Kardashian (33)!

Augenzeugen versorgten das amerikanische Magazin TMZ mit den prekären Aufnahmen und Informationen. So wurde Lamar zum Jahreswechsel im Club 59 in der Dominikanischen Republik entdeckt. Dort feierte er nicht nur mit einer brünetten Unbekannten, sondern auch mit einer Flasche Bier in der Hand, wie Fotos beweisen. Später in der Nacht soll der 38-Jährige außerdem Tequila-Shots getrunken haben. Fans vermuten jetzt: Khloes Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft könnte der ausschlaggebende Grund für Lamar sein, wieder zur Flasche zu greifen.

Immerhin sollen auch der Ex-NBA-Star und die kurvige Schönheit während ihrer Beziehung über Kinder nachgedacht haben. Dann ließ sich das Paar aber nach sieben Jahre Ehe 2016 scheiden. Nur wenige Monate später kam Khloe mit Basketball-Profi Tristan Thompson (26) zusammen – mit dem sie nun glücklich ist und ihr erstes Kind erwartet.

Lamar Odom bei den "Kids' Choice Awards" 2017 in Los AngelesChristopher Polk/Getty Images
Lamar Odom bei den "Kids' Choice Awards" 2017 in Los Angeles
Khloe Kardashian und Lamar OdomKevin Mazur/Getty Images for Yeezy Season 3
Khloe Kardashian und Lamar Odom
Khloe Kardashian und Tristan Thompson an Neujahr 2018Instagram / khloekardashian
Khloe Kardashian und Tristan Thompson an Neujahr 2018
Glaubt ihr, dass Lamar wegen Khloes Schwangerschaft rückfällig wurde?953 Stimmen
627
Auf jeden Fall. Das macht ihm einfach so schwer zu schaffen!
326
Nein, das macht keinen Sinn. Die zwei sind schon lange kein Paar mehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de