Wie soll bei all den Kameras überhaupt Romantik aufkommen? Das fragen sich Staffel für Staffel sicher einige Zuschauer von Der Bachelor. Schließlich wird jedes Gespräch, jede Umarmung und jeder Kuss vom fleißigen TV-Team begleitet. Schon heute Abend geht es bereits in die achte Runde – und der aktuelle Rosenkavalier Daniel Völz (32) hat so gar kein Problem mit den stets präsenten Beobachtern!

Das verriet der smarte Immobilienmakler im exklusiven Interview mit Promiflash: "Wenn man sich nicht daran gewöhnen kann, dass drei Meter entfernt ein bärtiger Mann mit einer großen Kamera steht, zählt das jetzt vielleicht nicht zu den romantischsten Bedingungen. Aber ohne diesen bärtigen Kameramann wäre diese ganze Sache ja auch nicht möglich. Ich habe das selbst ziemlich schnell ausblenden können." Einigen der 22 Kandidatinnen sei das wiederum nicht ganz so leicht gefallen.

Welche der liebeshungrigen Single-Ladys vor der Kameralinse wahres Star-Potential beweist, sehen die Zuschauer heute um 20:15 Uhr auf RTL. Daniel selbst dürfte diese Rangliste jedoch problemlos anführen, schließlich hat er bereits von Kindesbeinen an die besten Voraussetzungen: "Ich komme aus einer Familie, die sich im Rampenlicht und auf der Bühne nicht unwohl fühlt und das hat sich auch ein bisschen auf mich abgefärbt."

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de

Daniel Völz, BachelorMG RTL D / Tom Clark
Daniel Völz, Bachelor
Die Bachelor-Girls 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Die Bachelor-Girls 2018
Daniel Völz, ImmobilienmaklerMG RTL D / Tom Clark
Daniel Völz, Immobilienmakler
Romantische Dates umzingelt von Kameras – würdet ihr damit klar kommen?543 Stimmen
59
Ach, bestimmt! Früher oder später gewöhnt man sich doch an alles.
346
Nein, absolut nicht. Das wäre für mich einfach nur der blanke Horror!
138
Keine Ahnung – kommt drauf an, wie das TV-Team so drauf ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de