Was für eine süße Geschichte! Seit gestern ist es offiziell: Das Love Island-Traumpärchen Stephanie Schmitz und Julian Evangelos hat sich nach nur vier Monaten Beziehung verlobt! Julian verriet jetzt gegenüber Promiflash erste Details: So war der romantische Antrag im Liebesurlaub auf Lanzarote!

Für die Frage aller Fragen hat sich der Reality-Star eine ganz besondere Kulisse überlegt. Abends am Strand unter klarem Sternenhimmel hielt er um die Hand seiner Liebsten an. "Stephi saß auf meinem Schoß und ich sagte, ich hätte einen Krampf im Bein, damit sie aufsteht. Ich ging vor ihr auf die Knie, nahm den Ring und fragte sie, ob sie meine Frau werden möchte", erinnert sich Julian an den besonderen Moment. Und die Reaktion der blonden Schönheit dürfte den Romantiker mehr als glücklich gemacht haben: "Sie sagte sofort ja und ihr kamen die Tränen. Sie warf sich mir um den Hals und wir umarmten uns minutenlang."

Da dürfte Julian wohl ein großer Stein vom Herzen gefallen sein! Schließlich plante er diesen besonderen Moment schon eine ganze Weile. "Den Ring hatte ich schon seit einigen Wochen", berichtet der Sportstudent weiter. "Ich wollte diesen Moment jedoch zu einem Unvergesslichen machen und habe extra den Urlaub nach Lanzarote gebucht, um dort unsere Liebe verewigen zu können!"

Stephanie Schmitz und Julian Evangelos auf LanzaroteSonstige
Stephanie Schmitz und Julian Evangelos auf Lanzarote
Julian Evangelos und Stephi Schmitz im Urlaub 2018Instagram / julian.evangelos
Julian Evangelos und Stephi Schmitz im Urlaub 2018
Stephanie Schmitz und Julian Evangelos an Silvester 2017julian.evangelos / Instagram
Stephanie Schmitz und Julian Evangelos an Silvester 2017
Freut ihr euch über die Verlobung der beiden?899 Stimmen
652
Ja, die beiden passen super zusammen!
247
Na ja, die beiden scheinen glücklich zu sein. Aber mir persönlich würde das zu schnell gehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de