Absicht oder Panne? Der Reality-TV-Star Charlotte Crosby (27) sorgte bei einer Autogrammstunde für ihr neues Fitnessbuch mal wieder für Aufsehen. Ihr "30 Tage Workoutprogramm" präsentierte die schlagfertige Britin in einem sehr kurzen Rock mit Schottenmuster und einem sehr engen und dünnen schwarzen Oberteil. Soweit, so körperbetont. Allerdings hatte der Geordie Shore-Star offensichtlich seinen BH vergessen!

Des dünnen Stoffs sei Dank, waren für die anwesenden Fans und Fotografen die Nippel des TV-Stars mehr als nur gut erkennbar. Charlotte stand den PR-Termin aber trotzdem ganz souverän durch. Sie lächelte zufrieden in die Kameras und tat so, als wäre nichts. Das Selbstbewusstsein, der Öffentlichkeit seine beinahe blanken Brüste zur Schau zu stellen, ist zwar nicht verwunderlich für einen Realitystar, aber dennoch eine neue Entwicklung für die 27-Jährige.

Erst kürzlich hatte die gebürtige Southamptonerin einen OP-Marathon hinter sich gebracht. Vor allem ihre Brüste setzt sie nach deren Vergrößerung immer öfter in Szene – ihre Nippel waren allerdings selbst für die Paparazzi noch Neuland. Seit diesen Schönheitsoperationen musste der MTV-Serienstar eine Menge fieser Kommentare aus dem Netz ertragen. Jedoch hindert sie dies nicht daran weitere Auftritte, wie ihre Buchvorstellung hinzulegen.

Charlotte Crosby im März 2019
Getty Images
Charlotte Crosby im März 2019
Charlotte Crosby im November 2017
Getty Images
Charlotte Crosby im November 2017
Charlotte Crosby, Reality-TV-Star
Stuart C. Wilson/Getty Images
Charlotte Crosby, Reality-TV-Star
War dieser Nippelblitzer von Charlotte Crosby Absicht?202 Stimmen
178
Ja, so etwas passiert nicht aus Versehen.
24
Nein. Bei der Aufregung um die Autogrammstunde kann das passieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de