Gilmore Girls in anderer Besetzung? Für eingefleischte Fans der Serie eine Horror-Vorstellung. Schließlich ist die beliebte Dramady-Show, die von 2000 bis 2007 erfolgreich über die US-Bildschirme flimmerte, vor gut einem Jahr noch mal um eine neue Staffel verlängert worden. Und auch jetzt sollen die Macher in Gesprächen um weitere Episoden sein. Die allererste Folge, die damals gedreht wurde, hatte allerdings ein paar andere Darsteller für wichtige Charaktere vorgesehen.

Nathan Wetherington (43) spielt bis heute viele kleinere Rollen in TV-Produktionen, wie Navy CIS. Doch im Jahr 2000 war der Schauspieler eigentlich für die Rolle des Dean Forester vorgesehen, wie jetzt in einer bisher unveröffentlichten Pilotfolge zu sehen ist. Den Part von Hauptfigur Rory Gilmores (Alexis Bledel, 36) erster Liebe wurde dann allerdings mit dem damals 18-jährigen Jared Padalecki (35) neu besetzt.

Auch Melissa McCarthys (47) erste große Rolle als Sookie St. James wurde in dieser Version von einer anderen Schauspielerin verkörpert. Alex Borstein (46) ließ damals als verrückte Köchin und Kollegin von Protagonistin Lorelei Gilmore (Lauren Graham, 50) die Küche im Chaos versinken. Doch sie konnte schließlich nicht aus einem Vertrag für eine andere TV-Serie aussteigen. Eine kleinere Rolle ergatterte sie dennoch als Harfenistin Drella. Und auch persönlich war sie damals bereits mit dem Cast verbandelt, denn ihr späterer Mann Jackson Douglas übernahm in "Gilmore Girls" den Part von Jackson Belleville, der wiederum mit Sookie anbandelt und sie sogar heiratet.

Melissa McCarthy und Alex BorsteinWenn, Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Melissa McCarthy und Alex Borstein
Alex Borstein und Jackson DouglasStephen Shugerman/Getty Images for Screen Actors Guild
Alex Borstein und Jackson Douglas
"Gilmore Girls"-Cast von 2000 - 2007Warner Bros./Everett Collection/action press
"Gilmore Girls"-Cast von 2000 - 2007
Hätte euch Nathan besser als Dean gefallen?1274 Stimmen
266
Ja, er sieht so viel besser aus
1008
Nein, nichts geht über Jared Padalecki


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de