Und täglich grüßt das Ekeltier! Seit Freitag müssen zwölf Promis im australischen Busch beweisen, dass sie es faustdick hinter den Ohren haben. Einem Dschungelcamp-Kandidaten wurde dabei ein regelrechtes Prüfungs-Abo verpasst: Tropentratscher Matthias Mangiapane (34) musste zu seinem Leid schon fünf Mal gegen die Launen des Urwalds kämpfen. So langsam vergeht aber auch den Zuschauern der Spaß an seiner tierischen Flatrate!

Auf Twitter gähnen die User wie eh und je: "So langsam wird es langweilig mit Matthias in der Dschungelprüfung." Auch andere TV-Junkies empfinden Matthias' Mosereien als nicht mehr so unterhaltsam wie früher: "Wählt doch nächstes Mal jemand anderes", fordert ein Nutzer – einige haben sogar schon jemanden im Sinn: Dschungelschlumpf Daniele Negroni (22) liegt bei den Hütern der Fernbedienungen ganz weit vorne. "Heute muss Daniele in die Prüfung! Bitte! Höhenangst, kleine Tiere und keine Zigaretten. Traumkombi", lautet ein besonders beliebter Kommentar.

Das wäre wohl auch Motzmeister Matthias recht. Immerhin platzte ihm schon bei seinem vierten Tanz mit den wilden Tierchen der Kragen. Und trotzdem muss black Beauty auch an Tag sechs beweisen, was in seinem Maiskolben-Badeanzug steckt. Habt auch ihr langsam genug von Matthias' Prüfungs-Abo?

Matthias Mangiapane im Dschungelcamp, Tag 5MG RTL D / Stefan Menne
Matthias Mangiapane im Dschungelcamp, Tag 5
Daniele Negroni im Dschungelcamp, Tag 5MG RTL D
Daniele Negroni im Dschungelcamp, Tag 5
Matthias Mangiapane an Tag 4 des DschungelcampsMG RTL D
Matthias Mangiapane an Tag 4 des Dschungelcamps
Matthias' Prüfungs-Abo: Voll der Brüller oder langweilig?1012 Stimmen
165
Immer noch voll der Brüller!
847
So langsam aber sicher ist die Luft raus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de