Im Dschungelcamp verlieren die ein oder anderen Kandidaten so langsam aber sicher die Nerven. Der Grund ist simpel: RTL nimmt den Campern die Zigaretten weg. Damit reagiert die Produktion auf mehrere Regelverstöße der Insassen – bestraft werden aber nur die vier Raucher unter den Promis. Ist das nicht etwas unfair?

Besonders Daniele Negroni (22) ist sauer über die Vergeltungsmaßnahme. Der Sänger ist nach eigener Aussage nikotinabhängig und wütet nach der Entzugsverkündung: "Wenn wir sowieso schon nichts haben, kein Essen. Wir haben nichts und dann wollen sie mir noch die Zigaretten nehmen? Obwohl wir eine ganze Truppe sind? Dann sollen sie alle bestrafen. Dann sollen sie uns das Essen streichen." Und tatsächlich: Die Regelverstöße werden nicht nur von den Rauchern begangen, sondern auch von den anderen Promis. Ausbaden müssen das aber die Qualmer. Auch Ansgar Brinkmann (48) springt auf den rauchenden Zug auf: "Eine Sucht ist jetzt auch kein Spaß."

Fakt ist also, dass die Nichtraucher keinen Verzicht hinnehmen müssen, dabei sind die deutlich in der Überzahl. Aber: Wahrscheinlich ist ein Daniele auf Entzug für alle Strafe genug!

Ansgar Brinkmann, Daniele Negroni und Tina York im Dschungelcamp, Tag 5MG RTL D
Ansgar Brinkmann, Daniele Negroni und Tina York im Dschungelcamp, Tag 5
Kandidaten im Dschungelcamp, Tag 5MG RTL D
Kandidaten im Dschungelcamp, Tag 5
Daniele Negroni im Dschungelcamp, Tag 5MG RTL D
Daniele Negroni im Dschungelcamp, Tag 5
Wie findet ihr es, dass nur die Raucher nach dem Regelverstoß bestraft werden?1739 Stimmen
1236
Das finde ich nicht gut, schließlich haben alle dazu beigetragen!
503
Find ich völlig okay. Ein paar Tage ohne Zigaretten schaden doch niemanden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de