Nach Curvys bald auch Malemodels? Bei Deutschlands beliebtester Beauty-Castingshow Germany's next Topmodel können sich die Zuschauer in der 13. Staffel auf eine besondere Neuerung freuen: Zum ersten Mal sind in diesem Jahr auch zwei kurvige Schönheiten mit von der Partie. Doch damit nicht genug: Werden in dem Format auch bald männliche Leckerbissen gesucht?

Tatsächlich ist das gar nicht so unwahrscheinlich. Zwar gäbe es im Fall der Fälle keine Kombi-Show mit Mädels und Jungs, einem neuen Format in dieser Richtung wäre Modelmama Heidi Klum (44) aber nicht abgeneigt, wie sie gegenüber Gala verriet: "Ich kann mir das gut vorstellen und würde Spaß haben, das zu machen. Mal sehen, vielleicht kommt das ja bald."

Bis dahin müssen sich die Fans aber erst mal mit dem bereits Bekannten zufriedengeben. Damit das aber nicht zu langweilig wird, haben sich die Macher auch für diese Runde wieder viele Neuerungen einfallen lassen. Das ist auch Heidi sehr wichtig: "Wir müssen immer wieder neue Umgebungen zeigen, diesmal sind wir in der Dominikanischen Republik." Wie sich die Normalo- und Curvymodels dann in der Karibik schlagen, erfahren die Fans ab dem 8. Februar auf ProSieben.

Thomas Hayo, Michael Michalsky und Heidi Klum
Matthias Nareyek / Getty Images
Thomas Hayo, Michael Michalsky und Heidi Klum
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky
Mathis Wienand / Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Florian Ebener / Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Könntet ihr euch eine Male-Version vorstellen?728 Stimmen
606
Auf jeden Fall – das wäre der Knaller.
122
Nein – das würde mich nicht interessieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de