Das geht ans Herz! Bevor der britische Prinz Harry (33) seine Meghan Markle (36) im Mai heiratet, stellt er sie einem ganz besonderen Menschen in seinem Leben vor: seinem ehemaligen Kindermädchen Tiggy Pettifer (52).

Das Paar soll die Nanny laut der Zeitung The Sun besucht haben, nachdem Harry und Meghan kürzlich die Stadt Cardiff in Wales mit ihrer Anwesenheit beehrt hatten. Die ehemalige Kinderfrau des Royals wohnt nur eine Autostunde von Cardiff entfernt. Die britische Königsfamilie und die ehemalige Kinderfrau stehen sich noch immer sehr nahe. So war Tiggy als Gast zur Hochzeit von Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) geladen gewesen, während ihr Sohn Tom Braut und Bräutigam als Page assistiert hatte. Der inzwischen 15 Jahre alte Teenager ist Patenkind des Zweifach-Papas.

Nachdem Prinzessin Diana (✝36), die Mutter des damals erst 12-jährigen Harry und des 15-jährigen William, 1997 nach einem Autounfall ums Leben gekommen war, hatte sich Tiggy rührend um Harry und seinen Bruder gekümmert. Sie hatte die beiden Prinzen sogar einmal als "meine Babys" bezeichnet. Wie findet ihr die Bindung von Harry und William zu ihrer ehemaligen Nanny?

Prinz Harry und Herzogin Meghan in Birkenhead, Januar 2019
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Birkenhead, Januar 2019
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Birkenhead
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Birkenhead
Was haltet ihr von der Bindung?1339 Stimmen
1324
Total niedlich!
15
Naja, sie war ja eher eine Angestellte...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de