Ihn kann so schnell niemand vom Platz jagen! Roger Federer (36) ist einer der erfolgreichsten Tennisspieler aller Zeiten und darf sich jetzt sogar Rekordhalter nennen. Der Schweizer hat heute das Match gegen Marin Čilić im Finale der Australian Open gewonnen. Der Sieg geht damit in die Geschichte ein, denn Roger hat sich zum 20. Mal in seiner Karriere den Grand-Slam-Titel geholt!

Nach fünf Sätzen ging für den 36-Jährigen in Down Under ein Traum in Erfüllung. "Ich bin so unfassbar glücklich. Das Märchen geht für mich weiter", sagte er laut Sportschau unter Tränen bei der Pokal-Übergabe. Bei den vier großen Turnieren – Australian, French und US Open plus Wimbledon – konnte bisher noch kein Mann so oft triumphieren wie Roger. In der ewigen Bestenliste liegen allerdings mit Margaret Court, Serena Williams (36) und Steffi Graf (48) drei Frauen vor ihm.

Viele Promis wie Oliver Pocher (39) hatten die Partie mit Spannung verfolgt. Der Komiker würdigte die Leistung des Sportlers auf Instragram: "Gänsehaut, Tränen, Legende! Da sitzt man emotional tief berührt vor dem Fernseher!" Auch der frühere Tennis-Profi Boris Becker (50) meldete sich auf der Plattform und gratulierte dem vierfachen Vater.

Roger Federer und Marin ČilićMark Kolbe/Getty Images
Roger Federer und Marin Čilić
Roger Federer nach dem Sieg der Australian OpenScott Barbour/Getty Images
Roger Federer nach dem Sieg der Australian Open
Roger Federer nach dem Sieg der Australian Open in MelbourneSaeed Khan/AFP/Getty Images
Roger Federer nach dem Sieg der Australian Open in Melbourne
Habt ihr das Spiel gesehen?456 Stimmen
358
Ja! Ich bin großer Tennis-Fan. Das war ein so tolles Spiel. Ich gönne es Roger von Herzen!
98
Nein. Tennis interessiert mich gar nicht. Aber Glückwunsch zum Sieg!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de