Hollywood steht nicht mehr auf Wallemähne. Olivia Wilde (33) war bei Steven Tylers (69) Grammy Charity Gala Ende Januar in Hollywood der absolute Hingucker. Zum schwarzen Jumpsuit hatte sie ihre kinnlangen, blonden Haare im schlichten Sleek-Look gestylt und zeigte allen, wie ladylike eine Frau auch ohne lange Locken sein kann. Tatsächlich gehört die Ex-O.C. California-Darstellerin zu einer langen Reihe von Promi-Schönheiten, die sich von ihren einst langen Haaren getrennt haben.

Nina Dobrev (29) machte es vielen ihrer Kolleginnen vor. Begann sie ihre Karriere als langhaarige, mädchenhafte Beauty, ist sie jetzt eindeutig erwachsen geworden. Und das soll eben auch ihr Aussehen zeigen. Zur Feier ihres ersten großen Projekts nach ihrem Vampire Diaries-Ausstieg verblüffte sie deshalb bei der Premiere ihres Films "xXx: Die Rückkehr des Xander Cage" mit einem Long Bob – der seitdem noch kürzer wurde und für das gewisse Etwas sogar einen Pony erhielt.

Vanessa Hudgens (29) ist ein wahres Styling-Chamäleon: Besonders beim Thema Haare probiert sich die Schauspielerin gerne aus. Ob wallende Hippie-Mähne für ihre Coachella-Partys oder ein eleganter Bob. Dank Extensions kann sich Vanessa quasi monatlich optisch neu erfinden. Seit Herbst 2017 ist sie dem Kurzhaartrend aber nun tatsächlich treu.

Olivia, Nina und Vanessa befinden sich in bester Gesellschaft – Zoe Kravitz (29) trägt schon seit Jahren immer wieder gerne raspelkurze Haare, Ruby Rose (31) steht ebenfalls darauf, ihre Mähne kurz zu trimmen und auch Michelle Williams (37), Zendaya (21) oder Kristen Stewart (27) sorgen dafür, dass immer mehr Frauen auf der Straße mit coolen Kurzhaarfrisen aller Art herumlaufen. Wer zuletzt aber wohl am meisten mit ihrer Typveränderung überrascht hatte, war Kate Hudson (38). Sie trennte sich für eine Filmrolle von ihren blonden Wellen und rockt seitdem einen coolen Pixie-Cut.

Olivia Wilde bei Steven Tyler's Janie's Fund GalaZuma / Splash News
Olivia Wilde bei Steven Tyler's Janie's Fund Gala
Nina Dobev bei "Extra"Bauergriffin.com / Splash News
Nina Dobev bei "Extra"
Vanessa Hudgens mit verdächtigem Ring am FingerInstagram / vanessahudgens
Vanessa Hudgens mit verdächtigem Ring am Finger
Kate Hudson, "SAG Awards" 2018Getty Images / Alberto E. Rodriguez
Kate Hudson, "SAG Awards" 2018
Wie findet ihr den Kurzhaartrend?507 Stimmen
366
Super! Ich bin selbst ein großer Fan davon.
141
Ist einfach nicht mein Fall, ich mag lange Haare lieber.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de