Bald erblickt auch der letzte Sprössling des überraschenden Kardashian-Baby-Booms das Licht der Welt! Neben ihren Schwestern Kylie Jenner (20) und Kim Kardashian (37) darf sich in wenigen Wochen auch Familienblondine Khloe (33) über einen Family-Zuwachs freuen. Anders als ihre große Schwester bringt die 33-Jährige ihren Spross selbst zur Welt – was beinahe aber ganz anders verlaufen wäre!

In der Talkshow Lorraine offenbart die werdende Mama, dass sie an einem Punkt ihres Lebens ebenfalls über eine Leihmutterschaft nachgedacht habe: “Später ist der Gedanke einfach verloren gegangen. Als ich dann aber doch schwanger wurde, war ich selbst total überrascht", gibt sie im Gespräch mit Ross King zu. "Wenn du all diese Dinge über dich selbst hörst, fängst du an, sie zu glauben. Ich glaube, genau deshalb war ich so überrascht, wie es vermutlich jeder bei meinen Baby-News war", gesteht die Liebste von Basketballer Tristan Thompson (26).

Während die Kurven-Queen bereits zugegeben hatte, sich während ihrer Ehe mit Lamar Odom (38) für ein Kind nicht bereit gefühlt zu haben, könne sie es jetzt aber kaum erwarten, in die Mutterrolle zu schlüpfen. "Ich bin so glücklich, dass der Augenblick jetzt gekommen ist. [...] Meiner Meinung nach ist das Timing wirklich perfekt", schwebt die Bald-Mutti auf Baby-Wolke sieben.

Kanye West, Kim Kardashian, Saint und NorthInstagram / kimkardashian
Kanye West, Kim Kardashian, Saint und North
Khloe Kardashian und Tristan ThompsonInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian und Tristan Thompson
Khloe Kardashian, TV-StarInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian, TV-Star
Wie findet ihr es, dass Khloe öffentlich auf ihre Schwangerschafts-Schwierigkeiten zurückblickt?953 Stimmen
890
Finde ich sehr mutig von ihr!
63
Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de