YouTube-Star Logan Paul (22) kommt einfach nicht zur Ruhe: Gerade erst hat der Webstar seine einmonatige Social-Media-Pause wegen eines viel kritisierten Vlogs beendet, da wartet auch schon der nächste Schrecken auf ihn – und zwar bei ihm zu Hause! Als der Blondschopf am Dienstagabend in seine Villa in San Fernando Valley bei Los Angeles zurückkehrte, machte er eine überraschende Entdeckung: Auf der Couch im Wohnzimmer saß ein Fremder, der gerade sein Handy auflud!

Wie das Medienportal TMZ berichtet, sei der unerwünschte Gast durch die offene Vordertür ins Haus gelangt und habe auch gewusst, dass es sich um das Anwesen des 22-Jährigen handelte. Der dreiste Einbrecher habe nicht nur die Steckdose des Teenie-Idols benutzen wollen, sondern ihn bei dieser Gelegenheit auch kennenlernen wollen. Zu diesem Zeitpunkt seien sogar etliche Freunde des VIP-Vloggers im Haus gewesen, diese hätten sich aber in den oberen Stockwerken befunden und gedacht, dass es sich bei dem Eindringling um Logan handelte.

Der berühmte Hausherr ließ seinen Fan danach auch nicht ungeschoren davonkommen: Der Bruder des nicht minder erfolgreichen Jake Paul (21) rief kurzerhand die Polizei, die den Einbrecher wegen unbefugten Betretens des Grundstücks festnahm.

Logan Paul bei den Teen Choice Awards 2017Frazer Harrison / Getty Images
Logan Paul bei den Teen Choice Awards 2017
Logan Paul, YouTuberFrederick M. Brown / Getty Images
Logan Paul, YouTuber
Logan Paul, YouTuberInstagram / moreloganpaul
Logan Paul, YouTuber
Wie findet ihr es, dass Logan Paul seinen ungewöhnlichen Fan gleich festnehmen ließ?329 Stimmen
141
Ich finde es übertrieben! Sonst nimmt er immer alles auf die leichte Schulter, er hätte ihn auch einfach bitten können, zu gehen
188
Ich finde es richtig! Sein Idol zu Hause zu besuchen geht einfach viel zu weit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de