Unfaire Reunion? Es war der Hammer für alle Girlgroup-Fans: Die Spice Girls gehen wieder auf Tour. Victoria Beckham (43), Geri Horner (45), Mel B. (42), Mel C. (44) und Emma Bunton (42) werden in Großbritannien und den USA wieder auf der Bühne stehen. Dabei erhalten die fünf Sängerinnen aber wohl nicht die gleiche Gage!

Wie das Onlineportal TMZ berichtet, soll die Kultband aus den 90ern für ihre Tournee zusammen 50 Millionen Pfund bekommen. Eigentlich leicht unter den fünf Mitgliedern aufzuteilen. So fair geht es bei den Musikerinnen aber offenbar nicht zu. Vor allem Stilikone Victoria soll den größten Teil von diesem Hammergehalt erhalten haben. Wie viel genau sich jede sichern konnte, ist aber noch nicht bekannt.

Wie ein Insider verraten hat, soll für die anderen vier Spice Girls aber trotzdem das Geld der größte Anreiz für die Reunion gewesen sein. Nur die Bestverdienende der Truppe hatte angeblich noch eine andere Motivation: Sie wollte endlich wieder aus dem Schatten ihres erfolgreichen Mannes David Beckham (42) treten.

David, Victoria und Brooklyn Beckham im September 2019
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham im September 2019
David und Victoria Beckham im März 2019 in London
Getty Images
David und Victoria Beckham im März 2019 in London
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Getty Images
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Findet ihr es okay, dass Victoria am meisten Geld bekommt?1544 Stimmen
625
Ja, sie ist der größte Star in der Gruppe. Dann kann sie auch am meisten verlangen!
919
Nein, alle sollten das gleiche Gehalt bekommen. Das wäre fair!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de