Konnte sich Helene Fischer (33) ausreichend erholen? Vergangene Woche musste die Schlagersängerin ihre zahlreichen Fans in Berlin enttäuschen: Alle fünf geplanten Konzerte wurden abgesagt, weil sie seit Dienstag an einem Infekt der oberen Atemwege erkrankt war. Nun soll das straffe Tourprogramm in Wien weitergehen, von Dienstag bis Sonntag könnte die Liebste von Florian Silbereisen (36) die aufwendigen Shows auf die Bühne bringen – doch ist der Star dafür schon wieder fit genug?

Laut Bild-Informationen sei Helene zumindest mittlerweile in der österreichischen Hauptstadt angekommen! Und auch ihre Techniker sollen auf Hochtouren daran arbeiten, die Mega-Show in der Konzerthalle aufzubauen. Eine eindeutige Zusage ist das allerdings noch nicht. Der Veranstalter gab am Montag auf Facebook bekannt: "Wir werden bis heute Abend eine finale Aussage darüber treffen können, ob die Konzerte ab morgen stattfinden." So heißt es also für die treue Fan-Gemeinde weiter Daumen drücken.

Und auch die Berliner Musikliebhaber müssen weiterhin geduldig sein: Geeignete Nachhol-Termine für die entfallenen Veranstaltungen zu finden, ist keine einfache Aufgabe, denn im März hat die Location keine fünf verfügbaren Termine. "Wir arbeiten unter Hochdruck an einer Lösung und werden diese bis spätestens Mittwoch bekannt geben", heißt es dazu in einem weiteren Facebook-Statement.

Florian Silbereisen und Helene Fischer, Das große Fest der Besten 2018ARD /JürgensTV/ Dominik Beckmann
Florian Silbereisen und Helene Fischer, Das große Fest der Besten 2018
Helene Fischer beim BambiAlexander Koerner / Getty
Helene Fischer beim Bambi
Helene Fischer, "Das große Fest der Besten" 2018ARD /JürgensTV/ Dominik Beckmann
Helene Fischer, "Das große Fest der Besten" 2018
Glaubt ihr, dass Helene Fischer ihre Tour in Wien fortsetzen wird?298 Stimmen
106
Ich denke schon! Sie wird sicher nicht noch mehr treue Fans enttäuschen wollen
192
Ich glaube nicht! Sie soll sich lieber weiterhin auskurieren


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de