Es gibt wohl kaum einen Ort, an dem Nacktschnecke Micaela Schäfer (34) sich noch nicht vollkommen entblößt hat! Das Model zeigt gern alles, was es hat und scheut sich nicht, in der Öffentlichkeit völlig blankzuziehen. Mit Erotikkollegin Katja Krasavice (21) hat sie jetzt aber festgestellt: Ein ganz bestimmtes Gebäude, in dem sie sich ausziehen will, fehlt noch in ihrer Sammlung!

Auf Katjas YouTube-Kanal plaudern die zwei heißen Ladys aktuell in einem pikanten Talkvideo. Dabei kommt die Frage auf, an welchen Orten sie eigentlich schon die Hüllen fallen lassen haben. Mica meint: "Es gibt viel zu viele Orte, wo ich noch nicht nackt war." Katja scheint sogar ein noch größerer Blanke-Haut-Profi als die 34-Jährige zu sein – sie ist schon im Evakostüm in einem Supermarkt shoppen gegangen. Bei dieser Inspiration fällt Micaela dann auch direkt ein, wo sie wie Gott und der Beauty-Doc sie schufen, einmal auftauchen will: "Wo ich auf jeden Fall komplett nackt sein werde, ist in einer Kirche. Ich weiß noch nicht, wen ich heiraten werde, aber definitiv werde ich nackt heiraten."

Sie weiß noch nicht, wen sie heiraten wird? Damit schießt die gebürtige Leipzigerin eine ordentliche Spitze gegen ihren Freund Felix Steiner (33). Monatelang hatte sie vergebens auf einen Antrag ihres Liebsten gewartet. Vor wenigen Wochen stellte sie klar: Wenn die Frage aller Fragen doch noch kommt, sagt sie nein.

Erotikmodel Micaela Schäfer
Getty Images
Erotikmodel Micaela Schäfer
Micaela Schäfer, Nacktmodel
Getty Images
Micaela Schäfer, Nacktmodel
Micaela Schäfer in München
Getty Images
Micaela Schäfer in München
Wie findet ihr es, dass Micaela nackt in eine Kirche will?869 Stimmen
802
Völlig respektlos!
67
Lustig! Mal sehen, ob sie es wirklich macht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de