Vor mittlerweile knapp zwei Wochen kam Kylie Jenners (20) kleine Tochter Stormi Webster zur Welt. Seitdem schweben das Reality-TV-Sternchen und sein Freund Travis Scott (25) im Babyglück. Auf den Social-Media-Kanälen der frischgebackenen Eltern ist es noch immer ruhig, doch nun kehrt Kylie zurück – und sorgt direkt für Verlobungsgerüchte.

Grund für die Spekulationen ist der Klunker, den die 20-Jährige auf ihrem neuesten Instagram-Schnappschuss am Ringfinger ihrer linken Hand trägt. Das Schmuckstück wirkt relativ filigran mit einem größeren Stein in der Mitte – der Stil eines typischen Verlobungsrings! Ob Rapper Travis der Mutter seiner Tochter wohl wirklich die Frage aller Fragen gestellt hat? Das Timing wäre eigentlich perfekt und Stormi trägt auf dem Papier auch schon den bürgerlichen Nachnamen ihres Daddys. Vielleicht wird aus Kylie ja auch bald eine Webster.

In den Tagen nach der Geburt hatte das Paar seine hoffnungsvollen Fans zunächst enttäuscht: Die beiden leben trotz ihres gemeinsamen Kindes nämlich noch gar nicht zusammen. Möglicherweise ist das aber nur ein Ablenkungsmanöver davon, dass hinter den Kulissen schon alles für eine Hochzeit und ein gemeinsames Leben vorbereitet wird. Glaubt ihr, Kylie und Travis sind wirklich verlobt? Stimmt ab!

Kylie Jenners erstes Foto nach der Geburt von Baby StormiSplash News
Kylie Jenners erstes Foto nach der Geburt von Baby Stormi
Kylie Jenner und Travis Scott bei einem BasketballspielBob Levey/Getty Images
Kylie Jenner und Travis Scott bei einem Basketballspiel
Kylie Jenner bei der Fresh Faces Party von Marie Claire 2017Getty Images / Frazer Harrison
Kylie Jenner bei der Fresh Faces Party von Marie Claire 2017
Glaubt ihr, Kylie und Travis sind wirklich verlobt?622 Stimmen
266
Ja, das ist eindeutig ein Verlobungsring.
356
Nein, sie lassen sich noch Zeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de