Fashionistas sind verrückt nach ihrem Style! In Edinburgh erschien Meghan Markle (36) an der Seite ihres Verlobten Prinz Harry (33) nun zu ihrem ersten öffentlichen Auftritt außerhalb Englands. Mit ihrem edlen Mantel im Tartanmuster begeisterte sie wieder einmal zahlreiche Modefans. Doch ein Accessoire schien es den Kaufwütigen noch mehr angetan zu haben: Meghans Tasche! Denn die war innerhalb von Minuten ausverkauft.

Meghan MarkleChris Jackson / Getty Images
Meghan Markle

Am Dienstagvormittag absolvierten die ehemalige Suits-Darstellerin und ihr Prinz ihren ersten gemeinsamen Besuch in der schottischen Hauptstadt. Nach ihrer Ankunft nahmen sich die beiden einige Minuten Zeit, um mit den Menschen vor Ort zu sprechen. Doch die kleine, flaschengrüne Umhängetasche der schottischen Marke Strathberry war derweil schon restlos ausverkauft, wie die Daily Mail berichtet. Dabei hat das gute Stück einen stolzen Preis von umgerechnet rund 480 Euro! "Wird bald nachgeliefert", steht momentan neben der "East/West Mini"-Bag auf der Webseite des Labels.

Meghan Markle, Prinz Harrys VerlobteAndrew Milligan/Afp/Getty Images
Meghan Markle, Prinz Harrys Verlobte

Tatsächlich scheint die Ex-Schauspielerin ein Faible für die Luxustaschen aus dem hohen Norden zu haben. Schon bei ihrem allerersten offiziellen Auftritt an Harrys Seite trug sie ein Modell aus der schottischen Designer-Kollektion. Damals war die Handtasche innerhalb von elf Minuten restlos ausverkauft. Ihre persönliche Bestzeit konnte sie mit ihrem aktuellen Auftritt aber vermutlich noch unterbieten. Könnt ihr diesen "Meghan-Effekt" verstehen? Stimmt ab!

Meghan Markle in EdinburghJAMES GLOSSOP/AFP/Getty Images
Meghan Markle in Edinburgh
Könnt ihr diesen "Meghan-Effekt" verstehen?869 Stimmen
425
Ja, diese Frau hat wirklich einen fantastischen Stil!
444
Nein! Verrückt, dass ihr manche Menschen alles nachkaufen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de