Eine Beautyqueen mit Selbstzweifeln? Shari (23) gehört zu den schönsten Mädchen Deutschlands. Derzeit buhlt die 23-Jährige bei Germany's next Topmodel um das heiß begehrte Cover der Harper's Bazaar. Mit ihrem sexy Catwalk konnte sie nicht nur Teamchef Thomas Hayo überzeugen – auch Modelmama Heidi Klum (44) ist von der Schönheit hin und weg. So selbstbewusst wie im TV geht sie allerdings nicht immer durchs Leben. Shari gesteht: Sie hat sich für ihre Hautfarbe geschämt!

Im Interview mit ProSieben blickt die Judo-Meisterin auf ihre Kindheit zurück: Im Alter von fünf Jahren zog die gebürtige Hamburgerin mit ihrer Familie in ein kleines Dörfchen in Schleswig-Holstein – eine folgenschwere Umstellung für den damals schüchternen Lockenkopf: Sie und ihre Schwester waren plötzlich die einzigen dunkelhäutigen Kinder weit und breit: "Das war dann früher so, dass ich mich ein bisschen für meine Hautfarbe geschämt habe", gibt die Jungschauspielerin zu.

Mittlerweile hat sich das Beauty-Blatt aber gewendet: "Jetzt bin ich einfach superstolz darauf, dass ich anders aussehe und dunkler bin als andere", strahlt das aufstrebende Model. Auch zahlreiche Zuschauer scheinen von der langbeinigen Brünetten völlig verzaubert zu sein: Bereits nach der ersten Folge der Castingshow schlossen sich mehr als viertausend Bewunderer ihrer Instagram-Community an.

Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas HayoInstagram / heidiklum
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo
Shari, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2018Instagram / shari.topmodel.2018
Shari, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2018
Shari, NachwuchsmodelInstagram / shari.topmodel.2018
Shari, Nachwuchsmodel
Hat Shari das Zeug zum Germany's next Topmodel 2018?265 Stimmen
158
Auf jeden Fall!
107
Kann ich noch nicht beurteilen – ich muss erst mal mehr von ihr sehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de