So schön sein, wie ein großer Star! Für Kyleigh Potts aus Colorado sollte das kein bloßer Traum mehr bleiben. Die Transgender-Frau gibt alles, um wie ihr großes Idol auszusehen: Kylie Jenner (20). Dafür hat Kyleigh sich sogar unters Messer gelegt – und zwar gleich mehrfach!

Für ihr ungewöhnliches Lebensziel hat die 23-Jährige umgerechnet bereits über 55.000 Euro ausgegeben. Wie die Zeitung The Sun berichtet, hat die Frau, die als Kyle geboren wurde, sich unter anderem schon ihre Lippen aufspritzen und Kinnimplantate einsetzen lassen. Ganz so, wie die Neu-Mama also. Schließlich ist auch der Keeping up with the Kardashians-Star für ihre Besuche beim Beauty-Doc bekannt. Aber hat sich der ganze Aufwand gelohnt? Für Kyleigh in jedem Fall. Sie fühlt sich jetzt nicht nur pudelwohl, sondern ihrem Lieblingsstar auch total nah: "Kylie war schon immer meine größte Inspiration. Ich glaube, ich habe sie schon immer nachgeahmt. Genauso wie sie, habe ich nicht wunderschön angefangen, sondern mich wunderschön gemacht", meinte sie in einem Interview.

Einen Unterschied zwischen den beiden Frauen kann aber selbst Kyleigh nicht leugnen: Sie ist körperlich noch ein Mann und will es auch erst einmal bleiben. "Im Gegensatz zu den meisten Transgender-Frauen bin ich stolz, dass ich noch männliche Genitalien habe und will es auch nicht ändern", verkündete sie stolz.

Kyleigh Potts, Kylie Jenner-DoubleInstagram / theonlykingkyleigh
Kyleigh Potts, Kylie Jenner-Double
Kylie Jenner, Reality-StarGetty Images / Vivien Killilea
Kylie Jenner, Reality-Star
Kyleigh PottsInstagram / theonlykingkyleigh
Kyleigh Potts
Glaubt ihr, dass sich Kyleighs OP-Marathon gelohnt hat?874 Stimmen
63
Ja, klar! Solange sie sich damit wohlfühlt!
811
Nein, das hätte sie sich lieber sparen sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de