Die nächste Beauty-Beichte von Birgit Schrowange (59)! Nachdem die Moderatorin im letzten Jahr ganz heimlich mit Perücke vor die Kameras trat, um dann ganz öffentlichen ihren grauen Naturschopf zu präsentieren, gibt es nun das nächste Geständnis des TV-Urgesteins: Birgit hat's mit Botox versucht!

In einem Interview mit RTL Exclusiv verriet das "Extra"-Gesicht, dass sich sie auch schon mal dem Beauty-Druck der Branche gebeugt hat: "Ich habe Botox auch mal probiert, das muss ich ganz ehrlich zugeben. [...] Aber fand's bei mir nicht gut." Heißt im Klartext: Frau Schrowange liegt nicht in regelmäßigen Abständen beim Schönheits-Doc auf der Pritsche. Das starre Ergebnis auf ihrer Stirn habe sie einfach nicht überzeugt: "Es war komisch. Dann habe ich es nicht mehr gemacht."

Sowieso scheint es, als sei Birgit Schrowange eine Frau, die ihr Alter voll und ganz akzeptiert – mit allem, was nun mal dazu gehört. Das zeigt nicht nur ihre graue Haarpracht, sondern auch das 'Nein' zu Botox-Behandlungen!

Birgit SchrowangeInstagram / birgit.schrowange
Birgit Schrowange
Birgit Schrowange, ModeratorinGetty Images/Andreas Rentz
Birgit Schrowange, Moderatorin
Birgit Schrowange, ModeratorinMG RTLD/Stephan Pick
Birgit Schrowange, Moderatorin
Wie findet ihr es, dass Birgit Schrowange so offen über ihre Botox-Erfahrung spricht?636 Stimmen
482
Klasse, das macht sie einfach noch sympathischer!
154
Naja, irgendwann reicht es auch mal mit den Beauty-Offenbarungen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de