Wer macht den Riesen-Royal-Auftritt? Es ist nicht mehr lange hin, bis Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) endlich den Bund der Ehe eingehen. Ein Thema beschäftigt die Öffentlichkeit aktuell besonders: Elton John (70), die Spice Girls oder Ed Sheeran (27) – wer darf für die musikalische Untermalung am 19. Mai sorgen? Ein weiterer Brite, der absolut infrage käme: Sam Smith (25)! Jetzt verriet der Musiker, was er von dem Hochzeitsgig hält!

In einem Interview mit dem Radiosender KIIS FM plauderte der Sänger über den wohl wichtigsten Tag des Jahres für Großbritannien. Auf die Frage, ob er nicht Lust hätte, fürs Brautpaar zu trällern, gab sich Sam aber mehr als zurückhaltend: "Ich weiß nicht, ich habe vor Ewigkeiten mal gescherzt, dass ich es lieben würde, aber ich weiß nicht." Er gluckste rum: "Ich glaube nicht, dass das was für mich ist." Eigentlich würde der 25-Jährige nämlich viel lieber mitfeiern, als auf der Bühne zu stehen, wie er zugab: "Aber ich würde gerne hingehen, um das Hochzeitskleid und so zu sehen."

In der Vergangenheit spekulierten immer wieder diverse Medien darüber, ob Sam bereits vom britischen Königshaus angefragt wurde. Diese Gerüchte dementierte der "Stay with me"-Interpret nun allerdings: "Ein Angebot wäre großartig. Aber nein, das wird definitiv nicht passieren." Schließlich falle die Trauung zudem auch noch auf seinen Geburtstag.

Sam Smith bei den Grammy Awards 2018Kevin Winter/ Getty Images
Sam Smith bei den Grammy Awards 2018
Sam Smith, MusikerInstagram / samsmithworld
Sam Smith, Musiker
Sam Smith bei den Attitude Awards 2017Getty Images / Tristan Fewings
Sam Smith bei den Attitude Awards 2017
Hättet ihr Sam Smith gerne bei der Royal-Hochzeit auf der Bühne gesehen?644 Stimmen
390
Ja, total! Er wäre der perfekte Kandidat gewesen!
254
Na ja. Ich finde, dass andere Musiker da besser hinpassen würden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de