Schmerzvolle Erfahrung am Valentinstag! Am Tag der Liebe sang Sir Elton John (70) höchstpersönlich für die Turteltauben im "Ceasers Palace" in Las Vegas. Als er gerade seinen Hit "Saturday Night's Alright for Fighting" schmetterte, kam es dann jedoch zu einem kleinen, weniger liebevollen Zwischenfall: Jemand bewarf den Weltstar mit einer Perlenkette!

Ob das wohl eigentlich als niedliches Valentinsgeschenk gemeint war? Ein Fan hielt die dramatische Szene in einem Instagram-Video fest: Als Elton John die erste Reihe darum bat, ein wenig näher zur Bühne zu kommen, passierte das Ketten-Attentat! Ein Zuschauer pfefferte unmittelbar nach der Aufforderung das Schmuckstück auf die Bühne – und traf damit direkt in Eltons Gesicht. Autsch! Der "Candle in the Wind"-Interpret musste daraufhin erst einmal eine kurze Pause einlegen, seine Lippen und Zähnen abtasten und sich nach diesem kleinen Schockmoment wieder sammeln. Elton ist aber natürlich erfahrener Bühnenprofi – und setzte nach einer halbminütigen Stille seine Show unbeirrt fort!

Vielleicht drückte aber auch ein Fan hiermit ein wenig überschwänglich sein Entsetzen über Eltons Karriereende aus. Der Sänger gab nämlich Ende Januar bekannt, dass er – nach seiner im September startenden Welttournee – nie wieder auf der Bühne stehen werde.

Elton John bei einem Auftritt in New YorkDimitrios Kambouris/ Getty Images
Elton John bei einem Auftritt in New York
Sänger Elton John bei einer Veranstaltung der Elton John AIDS Foundation in New York City 2016Andrew Toth / Freier Fotograf / Getty Images
Sänger Elton John bei einer Veranstaltung der Elton John AIDS Foundation in New York City 2016
Elton John bei den Grammy AwardsKevin Winter/ Getty Images
Elton John bei den Grammy Awards
Glaubt ihr, dass jemand Elton John absichtlich im Gesicht treffen wollte?252 Stimmen
150
Nein! Sonst wirft man doch bestimmt keine Perlenkette.
102
Joa, kann schon sein. Gibt ja immer irgendwelche Idioten im Publikum.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de