Das war mal eine großzügige Aktion. Drake (31) hat jetzt zu seinem neuen Song "God's Plan" das Musikvideo veröffentlicht. Und das hält eine ganz besondere Überraschung bereit: Im Clip ist der kanadische Rapper dabei zu sehen, wie er fremden Menschen eine Stange Geld schenkt.

Auf dem YouTube-Kanal des Recordlabels OVO Sound, das unter anderem von Drake gegründet wurde, können sich Fans den kurzen Streifen anschauen. In der Einleitung der Aufnahme gibt der Musiker preis: "Das Budget für dieses Video war 996.631,90 Dollar. Wir haben alles ausgegeben. Erzählt es dem Label nicht." Das Geld wurde aber nicht etwa in exquisite Locations oder teures Equipment investiert. Der vermeintliche Vater bezahlte davon die Einkäufe von Passanten, spendete an ein Frauenhaus und lud sogar einige der spontanen Komparsen zum Shopping ein.

Anfang Februar berichtete E! News bereits, dass der 31-Jährige in der Senior High School in Miami einige Szenen gedreht hätte. Dabei soll er einer Gruppe von Teenagern versprochen haben, 25.000 Dollar in die Schule zu investieren und außerdem Uniformen seines Labels OVO zu verschenken. Auch einige Obdachlose und kleinere Einkaufsläden seien nicht leer ausgegangen – insgesamt habe Drake schon zu diesem Zeitpunkt 204.500 Dollar für den guten Zweck verprasst.

Drake in seinem Musikvideo "God's Plan"Musikvideo: "Drake" mit "God's Plan"
Drake in seinem Musikvideo "God's Plan"
Drake bei einem Event in Las VegasAdMedia / Splash News
Drake bei einem Event in Las Vegas
Drake bei den NBA AwardsJackie Brown / Splash News
Drake bei den NBA Awards
Was haltet ihr von Drakes Aktion?455 Stimmen
437
Ich find's total super! Das sollten mehr Hollywoodstars machen.
18
Ich glaube, er will damit nur angeben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de