Seine Entscheidung sorgt für Diskussionen! Stefan Raab (51) war seit Jahren eine Größe im deutschen Fernsehen. Mit seiner Show TV Total hatte er sich auf ProSieben eine riesige Fangemeinde aufgebaut. Trotz anhaltendem Erfolg gab der Entertainer im Dezember 2015 das Ende seiner Fernsehkarriere bekannt – ein Schock für die treuen Zuschauer! Die genauen Beweggründe für diesen Rückzug gab das Multitalent nicht bekannt. Jetzt spricht Lena Meyer-Landrut (26) über das TV-Aus ihres einstigen Mentors.

Im Gespräch mit Bunte vertritt Lena eine ganz klare Meinung: "Es ist Stefans Entscheidung und ich finde, man kann darüber gar nicht urteilen." Er habe jetzt die Freiheiten, das zu tun, was er möchte. Der Druck der Öffentlichkeit laste nicht mehr auf seinen Schultern. Die Eurovision Song Contest-Siegerin steht nach wie vor in Kontakt mit dem TV-Star. Aktuell arbeitet Stefan als Produzent der Live-Show Das Ding des Jahres, doch dazu äußerte sich die Sängerin nicht.

Anfang 2010 wurde Lena in Stefans Show entdeckt, als der Musikproduzent einen würdigen Vertreter für Deutschland beim ESC suchte. Ihr gemeinsames Abenteuer rund um den Sieg verbindet die beiden Musiker bis heute. Mit der Single "Satellite" gelang Lena damals der Durchbruch und seitdem landet die 26-Jährige mit ihren selbst geschriebenen Songs einen Hit nach dem anderen.

Lena Meyer-Landrut auf der 68. BerlinalePascal Le Segretain/Getty Images
Lena Meyer-Landrut auf der 68. Berlinale
Stefan Raab beim deutschen Comedypreis 2015Mathis Wienand / Getty
Stefan Raab beim deutschen Comedypreis 2015
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut bei der Ankunft in Deutschland nach dem ESC-SiegGetty Images
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut bei der Ankunft in Deutschland nach dem ESC-Sieg
Stimmt ihr Lena zu?1300 Stimmen
1241
Ja, das ist eine persönliche Entscheidung!
59
Na ja, ich finde, Stefan schuldet seinen Fans eine Erklärung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de