Könnte sich da ein royales Hochzeitsdrama entwickeln? Meghan Markle (36) und Prinz Harry (33) werden sich in wenigen Monaten in London das Jawort geben. Dass es für die Hochzeit am 19. Mai viel Planungsbedarf gibt, zeigten auch schon die Diskussionen über die Gästeliste. Nun wird auch über das Dinner entschieden: Ganz nach amerikanischer Tradition könnte Meghan ihren Gästen fettiges Fast Food servieren wollen.

Die geplante Hochzeitsfeier wird nach britischen Gebräuchen ablaufen, wie es für das Königshaus üblich ist. Die Braut möchte allerdings auch ein paar Einflüsse aus ihrer Heimat USA einbringen. Hayley Bloomingdale, Erbin einer bekannten US-Kaufhauskette, kennt die Details über die Vorstellungen der Speisekarte von der Suits-Darstellerin. Sie teilte der Sunday Times mit, dass Meghan wahrscheinlich ein traditionelles Nachtmahl für ihre Freunde und Familie planen möchte. Sie würde sich am späten Abend für ihre Gäste fettiges Essen wünschen: "Sie sagte, sie muss das richtig machen. Die Leute wollen kein schickes Essen und Silbertabletts um ein Uhr Nachts. Sie wollen gegrillten Käse, Hot Dogs, Hamburger, Donuts und einen Taco-Truck, etwas Zwangloses."

Meghan ist in Los Angeles, Kalifornien, geboren und aufgewachsen. Außerdem lebte sie zwei Jahre im kanadischen Toronto, weshalb es nicht untypisch für sie wäre, Traditionen aus dem Norden Amerikas übernehmen zu wollen. Beispielsweise sind in den Staaten die Brautjungfern oft Freundinnen oder Verwandte, in Großbritannien sind dafür Kinder vorgesehen.

Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Getty Images
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Prinz William, Prinz Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles
Getty Images
Prinz William, Prinz Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Glaubt ihr, Meghan könnte diesen Wunsch durchsetzen?2765 Stimmen
1729
Jaa, jede Braut sollte kriegen, was SIE will!
1036
Ne, den Royals wäre das nicht royal genug...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de