Wenn heute Abend entschieden wird, wer am 12. Mai in Lissabon für Deutschland am Eurovision Song Contest teilnehmen darf, steht einer leider nicht auf der Bühne, obwohl er doch so gerne möchte: Schlager-Star Julian David (28)! Seine ehemalige Band voXXclub will sich den Titel sichern – doch ohne ihren ehemaligen Lead-Sänger. Der fiebert trotzdem vor dem Fernsehbildschirm mit, aber nicht für seine Ex-Gruppe!

Julian drückt einer Einzelkandidatin die Daumen: Ivy Quainoo (25). Das verrät er Promiflash auf der Verleihung der Kurzfilm-Awards 99Fire-Films in Berlin. Und das nicht nur, weil sie gut singen kann, wie der Künstler erzählt. Für den 28-Jährigen gibt es auch einen weiteren Grund: "Weil da würde Deutschland zeigen, wie weltoffen wir sind, multikulti. Wir sind international."

Die ehemalige The Voice of Germany-Gewinnerin Ivy hat seiner Meinung nach alles, was eine ESC-Kandidatin mitbringen muss! Ob sie so den Sieg an sich reißen kann, stehe allerdings in den Sternen, denn Julian ist überzeugt: Ein Gewinn muss nicht unbedingt etwas mit Können zu tun haben. "Deutschland ist ja immer auf den letzten Plätzen gelandet in den letzten Jahren. Ich kann dir nicht sagen, ob es an der Qualität der Songs lag, denn das glaube ich nicht. Vielleicht hat Deutschland einfach ein kleines Image-Problem im Ausland", erklärt er. Was denkt ihr? Hat er damit recht?

Julian David mit voXXclubPatrick Hoffmann / WENN.com
Julian David mit voXXclub
Ivy Quainoo, SängerinInstagram / ivy.quainoo
Ivy Quainoo, Sängerin
Schlager-Star Julian DavidInstagram / juliandavid.official
Schlager-Star Julian David
Liegt Julian mit seiner Einschätzung richtig?235 Stimmen
145
Ja, total!
90
Nein, finde ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de