Nach 17 Jahren legt er eine OP-Pause ein! Rodrigo Alves (34) ist dank seines Daseins als Real-Life-Ken weltweit bekannt. Nach etwa 160 Beauty-Eingriffen hat der Brasilianer endlich ein Aussehen kreiert, mit dem er jetzt zufrieden ist – mehr oder weniger. Im Bild-Interview gab er bekannt, dass er die kommenden zwölf Monate vorerst auf Operationen verzichten würde. Er wolle auch seine Gesundheit nicht gefährden. Aber ist es dafür nicht schon zu spät?

Da regt sich nix mehr: Kam Real-Life-Kens OP-Stopp zu spät?Flynet / Splash News


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de