Die Gerüchteküche brodelt ohne Ende! Seit der gemeinsamen Dschungelcamp-Zeit wird gemunkelt, dass zwischen David Friedrich (28) und Jennifer Frankhauser (25) mehr läuft als nur Freundschaft! Nicht nur Down Under verstehen sich die beiden Kandidaten blendend, auch nach den Wochen im australischen Busch verbringen sie auffällig viel Zeit miteinander. Nun sorgt ein Insider allerdings für neue Schlagzeilen und behauptet: Die sympathische YouTuberin falle so gar nicht ins Beuteschema des Musikers.

Charakterlich hat es zwischen den beiden auf jeden Fall gepasst, doch optisch soll das wohl ganz anders ausgesehen haben. Wie die OK nun berichtet, habe der Drummer die amtierende Dschungelkönigin während eines Spiels im Camp unter die nicht so hübschen Kandidaten eingestuft. Außerdem behauptet eine Quelle gegenüber demselben Magazin: "Jenny ist überhaupt nicht sein Typ." Ob das wirklich sein kann?

Im Promiflash-Interview kurz vor der Abreise nach Australien klang das bei David noch ganz anders. "Optisch, die Frauen die da reingehen, sehen schon ziemlich gut aus. Aber der Charakter entscheidet, nicht das Aussehen. Das ist halt das Ausschlaggebende", erklärte er und fügte hinzu: "Man kann so gut aussehen, wie man möchte, das bringt nichts."

Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger, 2014
Getty Images
Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger, 2014
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Schönheit ist nicht alles – was haltet ihr von Davids Aussage?5045 Stimmen
4005
Total sympathisch! Damit hat er vollkommen recht.
1040
Gut auszusehen ist zwar nicht alles, aber auch nicht schlecht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de