Sie haben immerhin nichts unversucht gelassen! Es war DIE Überraschung der vergangenen Woche: Jennifer Aniston (49) und Justin Theroux (46) gehen nun nach zweieinhalb Jahren Ehe getrennte Wege. Gerüchte, dass es bei den beiden schon seit einiger Zeit kriseln soll, hielten sich hartnäckig. Und tatsächlich wurden nun Stimmen laut, die behaupten, dass sich das Paar schon länger in Therapie befunden haben soll, um seine Beziehung zu retten!

Jen und Justin haben so sehr gekämpft – und doch verloren. Ein Insider verriet jetzt gegenüber Us Weekly, dass die Probleme sogar schon vor der Ehe begonnen haben sollen: "Tatsächlich waren sie bereits in Paar-Therapie, lange bevor sie heirateten!" Aufgeben war für die Ex-Turteltauben wohl vorerst keine Alternative! "Sie haben versucht, ihre Probleme bezüglich ihrer verschiedenen Lifestyles, der Kommunikation miteinander und, natürlich, der unterschiedlichen Wohnorte zu lösen", plauderte die Quelle weiter aus.

Besonders die "Friends"-Darstellerin soll große Hoffnungen in die Sitzungen gesteckt haben. Auch wenn die Versuche fehlgeschlagen waren, waren diese aber zumindest für Jen nicht komplett vergebens: "Die Therapie war ein großer Faktor dafür, wie Jen jetzt mit der Trennung umgeht. Sie weiß, dass sie wirklich ihr Bestes gegeben hat!" Erst kürzlich wurde der Schauspielerin nachgesagt, überaus gelassen mit dem Liebes-Aus umzugehen.

Justin Theroux und Jennifer AnistonE-Press / Splash News
Justin Theroux und Jennifer Aniston
Justin Theroux und Jennifer Aniston bei den Oscars 2017Pascal Le Segretain / Getty Images
Justin Theroux und Jennifer Aniston bei den Oscars 2017
Jennifer Aniston bei der Hollywood Walk of Fame Star CeremonyMatt Winkelmeyer / Getty Images
Jennifer Aniston bei der Hollywood Walk of Fame Star Ceremony
Was haltet ihr von so viel Liebes-Kampfgeist?538 Stimmen
116
Totaler Quatsch! Sie hätten sich schon eher eingestehen sollen, dass die Beziehung am Ende ist.
422
Ich finde das toll! Man sollte nicht immer alles direkt wegschmeißen, nur weil es mal Probleme gibt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de