Fast hätte Tim Mälzer (47) heute bei "Kitchen Impossible" den Kochlöffel hingeschmissen! In der aktuellen Folge zieht der TV-Star an einen japanischen Herd und das Menü bereitet ihm so sehr Kopfzerbrechen, dass er offenbar ans Aufgeben denkt! Tim hat keine Ahnung, was auf der Zutatenliste steht und bekommt lediglich am Anfang die Chance, das Gericht zu probieren. Gibt er in Japan das erste Mal auf?

"Es macht kein Sinn, ich möchte es nicht. Ich möchte es aus tiefstem Herzen nicht", meckert Tim im TV. Er stempelt die kulinarische Aufgabe von Koch Tohru Nakamura (34) sogar als überheblich ab! Das Konzept der Vox-Show: Tim Mälzer tritt gegen einen anderen Profi-Koch an und muss eine einheimische Spezialität genauso gut kochen wie der ortsansässige Spitzengourmet. Doch was ist in Japan das Problem? Der Elmshorner hat Bammel vor der fernöstlichen Kochkunst. Im Promiflash-Interview verriet er vor der Ausstrahlung: "Ich war beleidigt und fuchsteufelswild. Ich war kurv davor, die Aufgabe abzulehnen."

Aber Tim ist ein richtiger Kämpfer und sprang dann doch über seinen Schatten: "Ich hab's angenommen, darauf bin ich wirklich stolz. Ich bin aber nicht stolz darauf, wie ich es letztendlich umgesetzt habe, aber ich habe zumindest die Challenge angenommen", erzählte er Promiflash. Wie der Japan-Fight ausgeht – heute um 20:15 Uhr bei "Kitchen Impossible" auf VOX. Schaltet ihr ein? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible"MG RTL D / Severin Schweiger
Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible"
Tim Mälzer und Tohru Nakamura, "Kitchen Impossible"-KöcheMG RTL D / Severin Schweiger
Tim Mälzer und Tohru Nakamura, "Kitchen Impossible"-Köche
Tim Mälzer in EnglandMG RTL D / Endemol Shine
Tim Mälzer in England
Schaut ihr "Kitchen Impossible"?651 Stimmen
533
Ja, das Format ist echt super!
118
Nee, nicht mein Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de