Eine frischgebackene Mami setzt bei der Autowahl normalerweise auf einen Minivan, einen Kombi oder ähnlich praktische fahrbare Untersetzer, mit denen sich Windeln, Tragetasche und allerlei Kinderkram vernünftig von A nach B befördern lassen – sollte man meinen! Bei Kylie Jenner (20) sieht das anders aus: Sie bekommt von ihrem Schatz einen neuen Luxusschlitten geschenkt, der so gar nicht nach Baby aussieht – wo soll hier der Kinderwagen reinpassen?

In ihrer Instagram-Story präsentiert die 20-Jährige jetzt stolz ihr neues, weiteres "Baby": Der Ferrari mit Flügeltüren ist zwar groß, doch bietet er alles andere als ausreichend Platz für ihren niedlichen Nachwuchs. Ob ihr Liebster, US-Rapper Travis Scott (25), beim Kauf dieses Flitzers daran gedacht hat, dass Kylie erst vor wenigen Wochen Mutter geworden ist?

Generell scheint sich das Kardashian-Küken nach der Schwangerschaft vorerst etwas Zeit für sich zu nehmen. Gemeinsam mit ihrem Herzblatt – und ihrem 1,4 Millionen Dollar teuren Geschenk – genoss sie kürzlich erstmals seit der Geburt der kleinen Stormi ein paar romantische Stunden der Zweisamkeit in einem Restaurant in Malibu.

Kylie JennerInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner
Kylie Jenner und Travis Scott vor dem Restaurant "Nobu" in MalibuSplash News
Kylie Jenner und Travis Scott vor dem Restaurant "Nobu" in Malibu
Travis Scott und Kylie Jenner in MalibuSplash News
Travis Scott und Kylie Jenner in Malibu
Was sagt ihr zu Kylies neuem Auto?1299 Stimmen
719
Ich finde es toll. Und sie hat sicher noch genug andere Autos, wenn sie mit Stormi unterwegs ist.
580
So unnötig. Das ist so gar nicht kindgerecht und maßlos überzogen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de