Bald ist es so weit! Prinzessin Madeleine von Schweden (35) ist im zehnten Monat schwanger und erwartet in Kürze ihr drittes Kind. Das schwedische Königshaus steckt mitten in den Vorbereitungen für die Geburt des royalen Nachwuchses. Es wurden bereits erste Einladungen für Veranstaltungen zu Ehren des künftigen Familienmitgliedes versandt. Es kann sich also nur noch um wenige Tage handeln, bis das Kind das Licht der Welt erblickt.

Laut Bunte wurden schon vergangene Woche die Einladungen für den Dankesgottesdienst nach der königlichen Geburt rausgeschickt! Zu diesem Anlass lädt König Carl Gustaf (71) ausschließlich Familien- und Königshausmitglieder ein. Mutter und Kind werden der Zeremonie nicht beiwohnen. Ein weiteres Indiz für die bevorstehende Niederkunft ist, dass Madeleine schon vor zwei Wochen ihre Wohnung in London verlassen hat, um vorübergehend in ihre Heimat Stockholm zurückzukehren. Schließlich soll ihr drittes Kind auf schwedischem Boden geboren werden. Wo sie und ihr Mann Chris O'Neill (43) sich anschließend niederlassen werden, ist noch nicht bekannt.

Wie lang es tatsächlich noch dauert, bleibt abzuwarten. Erfahrungswerte der Vergangenheit lassen darauf schließen, dass es sich nur noch um wenige Tage handeln kann. Der Sohn von Prinz Carl Philip (38) und Sofia von Schweden (33) kam zehn Tage, nachdem die Einladungen verschickt worden waren, auf die Welt.

Chris O'Neill und Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihren Kindern bei Victorias GeburtstagsfeierSplash News
Chris O'Neill und Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihren Kindern bei Victorias Geburtstagsfeier
Prinzessin Madeleine von Schweden und Ehemann Chris O'NeillAndreas Rentz/ Getty Images
Prinzessin Madeleine von Schweden und Ehemann Chris O'Neill
Prinz Carl Philip von Schweden, Sofia Hellqvist und Prinz AlexanderInstagram/ kungahuset
Prinz Carl Philip von Schweden, Sofia Hellqvist und Prinz Alexander
Fiebert ihr der Geburt des royalen Babys schon entgegen?947 Stimmen
723
Ja, ich bin schon ganz gespannt!
224
Nein, das interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de