Sie schüttet Jürgen Milski (54) im Bett vor laufender Kamera ihr Herz aus! In der kommenden Folge des neuen Formats des Ballermann-Stars, "Promis ungeschminkt" auf RTL, kullern bei Sarah Joelle Jahnel (28) die Tränen. Jürgen überraschte das Ex-DSDS-Sternchen zu Hause und unterhielt sich mit ihr über schwere Themen – vom Stress im Showbusiness bis hin zu noch nie offenbarten Selbstmordgedanken. Wie nah dem Schlagersänger das Tête-à-Tête selbst gegangen ist, hat er gegenüber Promiflash verraten.

Sarah ließ im intimen Talk mit Jürgen die Hosen runter: "Ich prostituiere mich fürs Fernsehen und mache aus Scheiße Geld. Meine Familie schämt sich für mich, für das, was ich tue." Eine Aussage, mit der die kölsche Frohnatur so gar nicht gerechnet hatte: "Irgendwie habe ich Mitleid mit ihr. Bei DSDS war sie noch so jung, so unerfahren. Sie ist leider schnell von ihrem Musikweg abgekommen und in die Luderschublade geraten", erklärte er geschockt im Promiflash-Interview.

Als Sarah dann auch noch offenbarte, bereits an Suizid gedacht zu haben, konnte und wollte Jürgen die Musikerin nach dem Ende der Dreharbeiten nicht mehr alleine lassen: "Ich hatte Angst, weil sie ja vor einigen Monaten vor der Klippe stand, wie sie selbst erzählt hat. Sie hat lange geweint. Da wollte man sie einfach nur trösten." Wie emotional die Begegnung der beiden abgelaufen ist, können die Zuschauer morgen um 19.05 Uhr bei "Explosiv Weekend" auf RTL sehen.

Jürgen Milski und Reality-Star Sarah Joelle bei "Promis ungeschminkt" auf RTLJürgen Milski
Jürgen Milski und Reality-Star Sarah Joelle bei "Promis ungeschminkt" auf RTL
Jürgen Milski, deutsche Schlagersänger und ModeratorPatrick Hoffmann/WENN.com
Jürgen Milski, deutsche Schlagersänger und Moderator
Jürgen Milski zusammen mit Sarah JoelleJürgen Milski
Jürgen Milski zusammen mit Sarah Joelle
Könnt ihr verstehen, dass Jürgen Mitleid mit Sarah hatte?659 Stimmen
411
Ja, ich würde Sarah in so einer Situation auch am liebsten trösten.
248
Nein, mich interessieren die beiden einfach nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de