Anzeige
Promiflash Logo
Vorjahres-Panne: Jimmy Kimmel scherzt über OscarverleihungGetty ImagesZur Bildergalerie

Vorjahres-Panne: Jimmy Kimmel scherzt über Oscarverleihung

2. März 2018, 18:50 - Promiflash

Auch dieses Jahr ist Jimmy Kimmel (50) wieder als Host der Oscar-Verleihung dabei. Darauf legten sich die Veranstalter bereits letzten Mai fest. Und das, obwohl es vergangenes Jahr bei Jimmys Moderations-Debüt zu einem peinlichen Zwischenfall kam: Damals wurde aufgrund einer Verwechslung der Umschläge zuerst das falsche Werk zum besten Film gekürt. Die Angst vor einer weiteren Panne nimmt Jimmy mit Gelassenheit und scherzt sogar darüber.

In einem Interview mit The Associated Press verriet der 50-Jährige, dass man sich für die diesjährige Show etwas ganz Besonderes überlegt habe: "Dieses Jahr werden wir ganz viele falsche Umschläge in allen möglichen Kategorien haben, nur um die Leute auf Trab zu halten." Tatsächlich gestand der Comedian jedoch, dass er gar keinen Einfluss auf diesen Aspekt des Abends habe und sehr froh darüber sei. Für seine zweite Oscarmoderation habe Jimmy allerdings einen ganz bescheidenen Wunsch: "Ich hoffe einfach nur, dass die Leute hinterher sagen: 'Das war eine großartige Show. Vom Anfang bis zum Ende. Es war lustig. Es hat bewegt.'"

Dass der Talkshowmaster die Preisverleihung ein zweites Mal moderiert, überraschte nicht nur wegen des Vorjahres-Malheurs. Seit 25 Jahren ist Jimmy der erste, der zwei Mal in Folge das Publikum durch den Abend führen darf. Der letzte Star, dem die Ehre mehrfach zuteilwurde, ist Billy Crystal (69). Der Schauspieler und Comedian war von 1990-93 sogar vier Mal in Folge als Gastgeber der Oscars zu sehen.

Getty Images
Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Donald Sutherland
Getty Images
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Quentin Tarantino und Margot Robbie
Getty Images
Meg Ryan, Schauspielerin
Freut ihr euch auf die Oscarnacht am Sonntag?161 Stimmen
130
Ja total! Ich schaue mir das auf jeden Fall an.
31
Nein, die Oscars interessieren mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de