Ihre TV-Modelreise ist vorerst vorbei. Nach nur vier Wochen Germany's next Topmodel folgte für Lis Kanzler (22) die Ernüchterung: Das Sedcard-Shooting wurde ihr in der vergangenen Folge der Castingshow zum Verhängnis. Lis konnte Modelmama und Juryoberhaupt Heidi Klum (44) einfach nicht überzeugen – und musste postwendend ihre Koffer packen. Für die Promiflash-Leser ein Unding: Sie können die Entscheidung gegen die Halbperuanerin einfach nicht nachvollziehen!

Mit 1.329 Stimmen und damit einer deutlichen Mehrheit von 84,5 Prozent machen sie klar: Sie fanden Lis deutlich besser als einige ihrer Mitstreiterinnen! Das sah ihr Teamleader Thomas Hayo übrigens genauso und wandte sich nach Heidis Entscheidung ungläubig an seine Jurykollegin: "Wow! Ist das dein Ernst? Das ist doch nicht dein Ernst", zeigte er sich völlig verdutzt. Aber es war tatsächlich Heidis Ernst und so musste sich Lis ohne Foto von ihren Konkurrentinnen verabschieden. Den Exit der hübschen Brünetten befürworten in der Promiflash-Umfrage mit 244 Stimmen übrigens nur schlappe 15,5 Prozent.

Ihr überraschendes Show-Aus ist aber nicht die einzige Enttäuschung, die die 22-Jährige derzeit verarbeiten muss: Weil sie ihrem Freund nichts von ihrer GNTM-Anmeldung gesagt hatte, kam es zum Streit zwischen dem Pärchen. Kurz nach den Dreharbeiten in der Dominikanischen Republik gingen die beiden dann getrennte Wege. Mittlerweile bereut Lis ihre Geheimniskrämerei – gegenüber Bild gab sie zu: "Ich habe leider, was ein riesengroßer Fehler war, den ich jetzt bereue, meinem Freund nicht Bescheid gegeben. Er hat sich hintergangen gefühlt."

Lis Kanzler, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / liskanzler
Lis Kanzler, GNTM-Kandidatin 2018
GNTM-Juroren Heidi Klum und Thomas HayoAntony Jones/GettyImages
GNTM-Juroren Heidi Klum und Thomas Hayo
Lis Kanzler mit ihrem Ex-Freund TimInstagram / liskanzler
Lis Kanzler mit ihrem Ex-Freund Tim
Frage0 Stimmen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de